Beiträge gekennzeichnet mit ‘Zivilcourage

Frankfurt am Main – Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Schule haben im Vorfeld des Deutschen Philatelistentages, der in diesem Jahr in Bensheim stattfindet, ihre eigene Briefmarke zum Thema „Demokratie auf Briefmarken“ entworfen. Seit Mitte Mai haben sich die Schüler*innen im Geschichts-, Politik- und Wirtschafts- sowie Kunstunterricht intensiv mit dem Thema „Scholl-Briefmarke“ auseinandergesetzt und können jetzt voller […]

Frankfurt am Main / Bensheim an der Bergstraße – Das Projekt startet ab sofort, dauert zwei Monate und wird von der Deutschen Post unterstützt. „Anlass ist der Deutsche Philatelistentag, der in diesem Jahr bei uns in Bensheim stattfinden wird“, sagt Dr. Angela Lüdtke, Leiterin der ‚Geschwister-Scholl-Schule‘: „Da für unsere Schule ein demokratisches Miteinander, Zivilcourage und […]

Berlin (ots) – Berlin/ Bonn – Bundeskanzlerin Angela Merkel traf jetzt anlässlich ihres Besuches beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) in Bonn mit ehrenamtlichen Helfern zusammen. Darunter waren auch neun ehrenamtlich engagierte Johanniter. „Ich war beeindruckt von der Zivilcourage der Helfer“, lobte die Bundeskanzlerin den Hochwassereinsatz des Jahres 2013: „Der Staat schafft die Rahmenbedingungen, aber das Ehrenamt ist […]

Bad Nenndorf / Hamburg (ots) – Es war ein kleines Jubiläum – im Auditorium des Forschungszentrums der Beiersdorf AG in Hamburg: Seit nunmehr 25 Jahren zeichnen die traditionsreiche Hautpflege-Marke NIVEA und die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), mutige und engagierte Menschen mit dem „NIVEA-Preis für Lebensretter“ aus. Der mit insgesamt 6.000 Euro dotierte Preis ist bundesweit die einzige […]

Bielefeld – »Papa, warum glauben wir eigentlich an den lieben Gott, wenn er zulässt, dass es soviel Leid auf dieser Welt gibt? In Afrika sterben Kinder, weil sie zu wenig zu essen haben, und beim Amoklauf werden unschuldige Mädchen und Jungen getötet. Das kann Gott doch nicht gut finden!« Wer Kinder hat, kennt diese Fragen. […]

Frank Setzer (43) aus Plankstadt hat durch sein beherztes Eingreifen vermutlich eine Tragödie verhindert, als er abends zwei Gestalten ausmachte, die gemeinsam zu Boden gingen. Er trat an die beiden heran und fragte, ob alles in Ordnung sei, als er bemerkte, dass es sich um eine ernsthafte Auseinandersetzung zweier Männer handelte. Als Frank Setzer das […]


oben