Beiträge gekennzeichnet mit ‘Wissenschaft

… erkannte schon Friedrich Nietzsche (* 15. Oktober 1844 in Röcken / † 25. August 1900 in Weimar), deutscher klassischer Philologe. Postum machten ihn seine Schriften als Philosophen weltberühmt. Im Nebenwerk schuf er Dichtungen und musikalische Kompositionen. Er war zunächst preußischer Staatsbürger, ab seiner Übersiedlung nach Basel 1869 war er staatenlos. Im Alter von 24 […]

Frankfurt am Main – Die Tiefsee – das größte Ökosystem unseres Planeten – ist weniger bekannt als die Rückseite des Monds und tiefer, als das Sonnenlicht vordringen kann. Über 60 Prozent der Erdoberfläche liegen mehr als 1.000 Meter tief unter dem Meeresspiegel. Diesen Lebensraum zu erkunden stellt höchste Ansprüche an die Wissenschaft, die sich weltweit […]

Wiesbaden – Wie die Digitalisierung in Zeiten von Corona helfen kann  //  Neues Videoformat ‚5 Fragen‘ sammelt Antworten von Fachleuten. Mit dem neuen Videoformat ‚5 Fragen‘ bringt Hessens Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus Vertreterinnen und Vertreter von Religion, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft ins Gespräch und in den Austausch. Zum Auftakt kurz vor Ostern geben der […]

Der Karfreitag (althochdeutsch kara ‚Klage‘, ‚Kummer‘, ‚Trauer‘) ist der Freitag vor Ostern. Er folgt auf den Gründonnerstag und geht dem Karsamstag voraus. Die Kirche gedenkt des Kreuzestodes Jesu Christi in Erwartung seiner Auferstehung. Der Karfreitag wird auch stiller Freitag oder hoher Freitag genannt. Diese österliche Dreitagefeier stellt in allen Konfessionen das älteste und höchste Fest […]

Frankfurt am Main – Konflikte, Krisen und Kriege beherrschen die Nachrichten, die uns täglich erreichen. Die Sonderausstellung „Making Crises Visible“ (bis 02. Juni 2020) im Senckenberg Naturmuseum lädt ein, auf diese Situation nicht ratlos, sondern aktiv zu reagieren. Im Fokus steht die Begegnung von Kunst, Design und Wissenschaft. Dieser Dreiklang eröffnet neue Perspektiven auf aktuelle […]

Königstein im Taunus – Zu hochaktuellen Themen lädt das „Königsteiner Forum“ seit nunmehr über drei Jahrzehnten jährlich mit 10 bis 11 Vorträgen ein. Das Forum, das im Laufe der Jahre annähernd 60.000 Besucher begeistert, legt Wert auf besonders hochkarätige Referenten aus Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft, Kirchen und Politik … und ist dadurch sehr schnell zu einem […]

… wußte schon Friedrich Nietzsche (* 15. Oktober 1844 in Röcken / † 25. August 1900 in Weimar), deutscher klassischer Philologe. Postum machten ihn seine Schriften als Philosophen weltberühmt. Im Nebenwerk schuf er Dichtungen und musikalische Kompositionen. Er war zunächst preußischer Staatsbürger, ab seiner Übersiedlung nach Basel 1869 war er staatenlos. Im Alter von 24 […]


oben