Beiträge gekennzeichnet mit ‘Weisheit

… wusste schon Immanuel Kant (* 22. April 1724 in Königsberg, Preußen; † 12. Februar 1804 ebenda), deutscher Philosoph der Aufklärung. Immanuel Kant zählt zu den bedeutendsten Vertretern der abendländischen Philosophie. Sein Werk ‚Kritik der reinen Vernunft‘ kennzeichnet einen Wendepunkt in der Philosophiegeschichte und den Beginn der modernen Philosophie. Kant schuf eine neue, umfassende Perspektive […]

… erkannte schon Immanuel Kant (* 22. April 1724 in Königsberg, Preußen; † 12. Februar 1804 ebenda), deutscher Philosoph der Aufklärung. Immanuel Kant zählt zu den bedeutendsten Vertretern der abendländischen Philosophie. Sein Werk ‚Kritik der reinen Vernunft‘ kennzeichnet einen Wendepunkt in der Philosophiegeschichte und den Beginn der modernen Philosophie. Kant schuf eine neue, umfassende Perspektive […]

… wusste schon EPIKUR (*um 341 v. Chr. auf der ägäischen Insel Samos / † 271 oder 270 v. Chr. in Athen), griechischer Philosoph und Begründer des Epikureismus. Schon als 14-Jähriger fand Epikur zur Philosophie. Epikurs Ethiklehre zielt im Kern auf Erhöhung und Verstetigung der Lebensfreude durch den Genuss eines jeden Tages, womöglich jeden Augenblicks, […]

… diese treffende Weisheit stammt von EPIKUR (*um 341 v. Chr. auf der ägäischen Insel Samos / † 271 oder 270 v. Chr. in Athen), griechischer Philosoph und Begründer des Epikureismus. Schon als 14-Jähriger fand Epikur zur Philosophie. Epikurs Ethiklehre zielt im Kern auf Erhöhung und Verstetigung der Lebensfreude durch den Genuss eines jeden Tages, […]

… erkannte schon Immanuel Kant (* 22. April 1724 in Königsberg, Preußen; † 12. Februar 1804 ebenda), deutscher Philosoph der Aufklärung. *) HEUTE, am 10.10., ist der „Internationale Tag der Optimisten“! Mit dieser wichtigen Weisheit von Immanuel Kant wünschen wir Ihnen, liebe Leserinnen und liebe Leser, einen besonders schönen Tag. Nehmen Sie sich etwas Außergewöhnliches […]

Wir können unser Leben nicht sehen, doch wissen wir, dass wir lebendig sind! Auch können wir unseren Verstand nicht sehen und wissen doch, dass wir ihn besitzen … ebenso unseren Geist – doch wir wissen, dass der Geist – z.B. eines Künstlers, Musikers, Redners und Philosophen – unbestreitbare Wirklichkeit ist. Der Geist der Wahrheit, der […]

Das unverwechselbare Gesicht einer Eule lässt einige Rückschlüsse auf ihre ungewöhnliche Lebensweise zu. Ihre Augen bewegt die Eule nicht, da diese durch sklerotische Knochenringe starr verankert sind. Stattdessen kann sie ihren Kopf bis zu 270 Grad drehen und auf diese Weise Objekte um sich herum und sogar hinter sich sehen. Wohl noch eindrucksvoller als die […]


oben