Beiträge gekennzeichnet mit ‘Vorlesen

Bonn / Frankfurt am Main – Für gemeinsame (Vor-)Lesezeit: Das Märchenbuch „Es war einmal – Neue und klassische Märchen“ wird zum Weltkindertag am 20. September bei den Aktionspartnern Thalia, Mayersche, Hugendubel, sowie Amazon.de und weiteren teilnehmenden Buchhandlungen verfügbar sein. Und der Logistikpartner DHL liefert online bestellte Bücher an Märchenfans aus! „Lesen ist ein Geschenk“: Unter […]

Frankfurt am Main – Im ’normalen Leben‘ sorgt Serowan Alidoust bei der Deutschen Post in Darmstadt dafür, dass es bei der Brieftechnik IT-mäßig rund läuft. Freitags hat die gelernte Informatikerin allerdings ihren freien Tag und verlässt ihre beruflichen Gefilde, um regelmäßig etwas ganz anderes zu tun. Die 35-jährige ist nämlich als Vorlesepatin der Deutschen Post […]

Frankfurt am Main / Wiesbaden – Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen wurde die 68. Frankfurter Buchmesse (19. bis 23. Oktober) von den Königen der Ehrengast-Länder, Willem-Alexander (Niederlande) und Philippe (Belgien), offiziell eröffnet. Zuvor trug sich das belgische Königspaar im Rathaus Römer ins Goldene Buch der Stadt Frankfurt ein.  Von deutscher Seite sprach unter anderem EU-Parlamentspräsident Martin Schulz. […]

Dieses zauberhafte Kinderbuch mit wunderbaren Kurzgeschichten von Irene Geschwentner und lustigen Illustrationen von Isabell Hemming lädt zum Vorlesen ein und erfreut jedes Kinderherz … wie zum Beispiel „Flöckchen, die reiselustige Wolke!“: „Flöcken, die kleine weiße Wolke, ließ sich vom Wind um die Welt blasen, tanzte am Himmel auf und ab und schlug Purzelbäume. Weil sie […]

Berlin – Die Vorlesestudie 2015 weist erstmals auch die längerfristige soziale Bedeutung des Vorlesens nach. Wurde Kindern regelmäßig vorgelesen, sind diese häufiger darum bemüht, andere in die Gemeinschaft zu integrieren. Auch ist der allgemeine Gerechtigkeitssinn dieser Kinder besonders ausgeprägt, selbst jenseits ihres unmittelbaren Umfelds. Die Ergebnisse präsentierten die Initiatoren der Vorlesestudie jetzt in Berlin: Für […]

Hamburg (ots) – Die Schauspielerin Senta Berger steht schon seit über 50 Jahren im Rampenlicht und feiert mit der ZDF-Krimiserie „Unter Verdacht“ beste Quoten. Im Interview mit ‚tina‘ verrät die gebürtige Wienerin, welche Pläne sie für die Zukunft hat und was sie an ihrer Familie so schätzt: „Wir können wunderbar miteinander reden und streiten.“ So […]

Berlin (ots) – Die Vorlesestudie 2014 der Stiftung Lesen, der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Deutsche Bahn Stiftung zeigt: Vorlesen trägt zum Austausch zwischen Eltern und Kindern bei und stärkt so familiäre Bindungen. Die Ergebnisse präsentierten Dr. Rüdiger Grube (Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG und Beiratsvorsitzender der Deutsche Bahn Stiftung gGmbH), Dr. Rainer Esser (Geschäftsführer […]


oben