Beiträge gekennzeichnet mit ‘Vertrauen

… erkannte schon Paul Claudel (* 06.08.1868 in Villeneuve-sur-Fère / † 23.02.1955 in Paris), französischer Schriftsteller, Dichter und Diplomat. In der ländlichen Picardie wuchs Paul Louis Charles Marie Claudel als Sohn eines aufgeklärt-positivistisch denkenden Kataster-Beamten und als jüngerer Bruder der späteren Bildhauerin Camille Claudel auf – und verbrachte seine letzten Schuljahre auf dem Pariser Traditionsgymnasium […]

„Zwei Dinge verleihen der Seele am meisten Kraft: VERTRAUEN auf die Wahrheit und VERTRAUEN auf sich selbst“ – wusste schon SENECA, römischer Philosoph (65 n.Chr.) Berlin –  Zu der aktuell bekannt gewordenen vorübergehenden Aussetzung der Impfungen mit dem Covid-19-Impfstoff des Herstellers AstraZeneca erklärt Bundesärztekammer-Präsident Dr. Klaus Reinhardt: „Dass das Paul-Ehrlich-Institut die Notbremse gezogen und die […]

… wusste schon Henry Louis Mencken (* 12. September 1880 in Baltimore, Maryland / † 29. Januar 1956 ebenda), US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist, Literaturkritiker, Kolumnist, Satiriker und Kulturkritiker deutscher Herkunft. Mencken war der Sohn des deutsch-amerikanischen Zigarrenfabrikanten August Mencken. Er entwickelte als Autodidakt außerordentliche schriftstellerische Fähigkeiten und gehörte neben Dorothy Parker und Walter Lippmann zu […]

. wie zwei Füße, Hände, Augenlider oder die Zähne oben und unten. – Infolgedessen ist jede gegeneinander gerichtete Tätigkeit unnatürlich!“ … … sagte einst Marc Aurel, römischer Kaiser und Philosoph (* 26. April 121 in Rom; † 17. März 180 in Vindobona oder ‚Sirmium‘) – auch Marcus Aurelius. Von 161 bis 180 war er  römischer […]

Königstein im Taunus – Gutes Aussehen übersieht niemand – ein GUTES HERZ aber viele! Wenn du mal einen ganz besonderen Menschen suchst, schau in den Spiegel – du bist unverwechselbar, individuell, außergewöhnlich! Jeder Mensch ist einzigartig! – Jedes Leben ist anders! Klage nicht über das, was du nicht hast, sondern freue dich über das, was […]

Berlin – In der Münchner Innenstadt eröffnete ‚TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V.‘ die künstlerische Aktion „UNBREAK – genauer hinsehen & häusliche Gewalt durchbrechen“, gemeinsam mit den Agenturen thjnk und achtung! Mary, sowie dem Künstler Simon Berger und der langjährigen TERRE DES FEMMES-Aktivistin Romy Stangl. Mit dieser starken Inszenierung will die Frauenrechtsorganisation […]

… erkannte schon Henry Louis Mencken (* 12. September 1880 in Baltimore, Maryland / † 29. Januar 1956 ebenda), US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist, Literaturkritiker, Kolumnist, Satiriker und Kulturkritiker deutscher Herkunft. Mencken war der Sohn des deutsch-amerikanischen Zigarrenfabrikanten August Mencken. Er entwickelte als Autodidakt außerordentliche schriftstellerische Fähigkeiten und gehörte neben Dorothy Parker und Walter Lippmann zu […]


oben