Beiträge gekennzeichnet mit ‘Vereinte Nationen

Berlin – Ein Meilenstein der Menschheitsgeschichte: Die Kampagne „Weltbürger statt Reichsbürger“ klärt über die universellen Menschenrechte auf. Die universellen Menschenrechte werden weltweit von Nationalisten und Fundamentalisten angegriffen. Daher ist es an der Zeit, die Idee der EINEN Menschheit zu stärken. Im Haus der Bundespressekonferenz in Berlin stellte jetzt die Giordano-Bruno-Stiftung ihre Broschüre „Die Menschenrechte: Wie sie entstanden […]

Hannover – Weltbevölkerung zum Jahreswechsel 2017/2018: In der Nacht zum 01. Januar 2018 werden voraussichtlich 7.591.541.000 Menschen auf der Erde leben. Das sind rund 83 Millionen Menschen mehr als im Jahr zuvor und damit in etwa so viele Menschen, wie derzeit in Deutschland leben. In jeder Sekunde wächst die Weltbevölkerung um durchschnittlich 2,6 Erdenbürger (Geburten […]

Berlin – Die Heinrich-Böll-Stiftung Berlin hat mit großer Freude ihrer Partnerorganisation ICAN zur Verleihung des Friedensnobelpreises durch das Osloer Komitee gratuliert. „Wir freuen uns mit unseren Partnern von ICAN und gratulieren von ganzem Herzen! Die Auszeichnung des internationalen Netzwerks mit dem Friedensnobelpreis ist ein starkes Signal und bekräftigt angesichts der jüngsten nuklearen Eskalationsdynamiken die Notwendigkeit […]

Frankfurt am Main / Hammersbach – Die gemeinnützige Samarpan Meditation Deutschland Stiftung nimmt unter dem Motto „Frieden in unserer Welt“ am dritten Internationalen Yoga-Tag der Vereinten Nationen am 21. Juni 2017 um 17:30 Uhr (MEZ) einen Weltrekordversuch in der weltweit größten Online-Meditation. Sie wird geführt vom Begründer der Stiftung, Meditationsmeister S.H. Shree Shivkrupanand Swami aus […]

Berlin – Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) zum „Welttag des Radios“: Radio verbindet die Menschen und bildet Meinungsvielfalt …  in diesem Jahr steht dieser wichtige Tag unter dem Motto „Radio is You!“ Nachdem in den Vorjahren die UNESCO insbesondere die Bedeutung des Radios als verlässliches Informationsmedium bei Katastrophenfällen, für die Gleichbehandlung der Geschlechter […]

Berlin/Riad – Unter der Führung Saudi-Arabiens hält die internationale Koalition den Flughafen in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa für die Lieferung von humanitären Hilfsgütern offen, während der reguläre kommerzielle Flugbetrieb wegen des andauernden Bürgerkriegs unterbrochen bleibt. Nachdem der Flughafen im August 2016 komplett geschlossen war, erreichen Hilfsgüter die jemenitische Zivilbevölkerung nunmehr sowohl auf dem Luft- als […]

Bonn – „Was die Menschen vor allem brauchen sind warme Kleidung und Wärme, ein Dach über dem Kopf, sauberes Trinkwasser und warme Mahlzeiten“, betont Manuela Roßbach, Geschäftsführerin von „Aktion Deutschland Hilft“. Gerade die Schneestürme haben im letzten Jahr vielen Syrern das Leben gekostet. „Wenn wir jetzt nicht helfen, werden viele Menschen den kalten Temperaturen zum […]


oben