Beiträge gekennzeichnet mit ‘Vereinigte Staaten

. Also wirf die Leinen und segle fort aus deinem sicheren Hafen! Fange den Wind in deinen Segeln! Forsche! Träume! Entdecke!“ … . … sagte einst Mark Twain (* 30. November 1835 in Florida, Missouri / † 21. April 1910 in Redding, Connecticut), weltbekannter US-amerikanischer Schriftsteller – vor allem als Autor der Bücher über die […]

… erkannte schon Benjamin Franklin (* 17. Januar 1706 in Boston, Massachusetts / † 17. April 1790 in Philadelphia, Pennsylvania), amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann. Als einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten beteiligte er sich am Entwurf der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten und war einer ihrer Unterzeichner. Während der Amerikanischen Revolution vertrat Franklin […]

… erkannte schon Benjamin Franklin (* 17. Januar 1706 in Boston, Massachusetts / † 17. April 1790 in Philadelphia, Pennsylvania), amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann. Als einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten beteiligte er sich am Entwurf der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten und war einer ihrer Unterzeichner. Während der Amerikanischen Revolution vertrat Franklin […]

… sagte einst Mark Twain (* 30. November 1835 in Florida, Missouri / † 21. April 1910 in Redding, Connecticut), weltbekannter US-amerikanischer Schriftsteller – vor allem als Autor der Bücher über die Abenteuer von ‚Tom Sawyer‘ und ‚Huckleberry Finn‘. Mark Twain war ein Vertreter des Literatur-Genres „amerikanischer Realismus“ und ist besonders wegen seiner humoristischen – […]

… wusste schon Aldous Huxley (* 26. Juli 1894 in Godalming, Surrey (England) / † 22. November 1963 in Los Angeles), britischer Schriftsteller. Huxley wurde als Universalgelehrter bezeichnet. Sein bekanntestes Werk ist der 1932 erschienene dystopische Roman „Schöne neue Welt“. 1937 wanderte Huxley in die Vereinigten Staaten aus. Berühmt wurde Aldous Huxley vor allem durch […]

… wusste schon Benjamin Franklin (* 17. Januar 1706 in Boston, Massachusetts / † 17. April 1790 in Philadelphia, Pennsylvania), amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann. Als einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten beteiligte er sich am Entwurf der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten und war einer ihrer Unterzeichner. Während der Amerikanischen Revolution vertrat Franklin […]

… erkannte schon Mark Twain (* 30. November 1835 in Florida, Missouri / † 21. April 1910 in Redding, Connecticut), weltbekannter US-amerikanischer Schriftsteller – vor allem als Autor der Bücher über die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn. Mark Twain war ein Vertreter des Literatur-Genres „amerikanischer Realismus“ und ist besonders wegen seiner humoristischen – […]


oben