Beiträge gekennzeichnet mit ‘Unterbewusstsein

Königstein im Taunus – Wenn wir rechtes Fühlen und rechtes Handeln praktizieren, dann werden wir uns auch zum POSITIVEN verändern. Ein neuer Anfang ist ein neues Ende! Schaffen Sie sich ein neues Konzept und schreiten Sie vorwärts in ein neues Leben. Sich selbst mit anderen zu vergleichen, bringt uns nicht weiter … ehrlich gesagt, erniedrigen […]

Er geht mit ihm meist schlechter um als mit seinem Auto. Doch der Körper ist sowohl ein perfekter Spiegel des Bewusstseins (das meist ein Unterbewusstsein ist) und zugleich der treueste Diener und Freund. Er tut alles für uns und hält solange durch, bis er nicht mehr kann. Unser Körper hat keinen eigenen Willen, sondern ist […]

Berlin – Positive Effekte trotz schlechter Bedingungen: Bäume sind uralte Begleiter des Menschen. Für unsere Urahnen waren sie überlebenswichtig, lieferten sie ihnen doch das Material für Werkzeuge und zum Feuermachen. Außerdem wussten unsere Urahnen, dass ihnen Bäume Schutz, Schatten und Nahrung geben. Kein Wunder also, dass die Bedeutung von Bäumen tief in unserem Unterbewusstsein verwurzelt […]

… sagt Gertrud E. Warnecke, Redaktionsleiterin dieses Online-POSITIV-MAGAZINS. Schon in der Bibel heißt es: „Wie er in seinem Herzen (Unterbewusstsein) denkt, so ist er!“ Unserer Denkfähigkeit gegenüber sollten wir einen gesunden Respekt hegen, denn unser Glücklichsein, unsere Gesundheit, unser Friede, unser Wohlstand und Erfolg werden überwiegend – ja man kann sagen ‚allein‘ – von unserem […]

„Es ist wichtig, dass wir verstehen, wie man negative Emotions-Moleküle entfernt und sie durch positive Emotions-Moleküle ersetzt. Das ist die Grundlage für Gesundheit, Leben und Langlebigkeit.“ (Don Tolman, Film „Emotion“) Eindrucksvoll zeigt die Filmdokumentation „Emotion“, wie tief sitzender, emotionaler Ballast zu Krankheiten führen kann und dass durch die Aufarbeitung dieser Emotionen körperliche und seelische Gesundung […]

Die Grenze der körperlichen Belastbarkeit aller Spitzensportler ist durch beste Trainingsmethoden beinahe erreicht … auch die Technik ist kaum noch zu verbessern, doch ‚der Kopf ist das Schlüsselwort‘. Einzelbewegungen eines Sportlers müssen vom Bewusstsein in das Unterbewusstsein verlagert werden. Denn nur im Unterbewusstsein ausgeführte Bewegungen bringen maximale Koordination und maximale Leistung … und ein Mehr […]

„Unser Körper weiß genau, was er tun muss; er arbeitet am besten, wenn wir ihm völlig vertrauen. Aber mit unseren Ängsten, Schuldgefühlen und anderen negativen Emotionen blockieren wir ihn in der Heilung unserer Beschwerden. Dank einfacher Heilcodes können wir den idealen Partner für eine Erkrankung erschaffen, der uns Trost gibt und die nötige Hilfe liefert“, […]


oben