Beiträge gekennzeichnet mit ‘Unglückstag

Düsseldorf – Deutsche sind erstaunlich wenig abergläubig – 90,7 Prozent haben keine Angst vor Freitag, dem 13. / 30- bis 39-Jährige sind besonders abergläubig – Am größten ist die Angst vor dem Unglückstag in Baden-Württemberg und Bayern. Paraskavedekatriaphobie heißt die abergläubige Angst vor dem Unglückstag. Abgeleitet wird der Begriff aus den griechischen Wörtern ‚Paraskave‘ (Freitag) […]

‚Glücksdorf‘ – Angst und Aberglaube können krank machen: Teilweise meiden ‚Betroffene‘ am Freitag, den 13., jegliche Termine … und sagen sogar Reisen ab! Die Angst vor dem „Unglückstag“ ist unter dem Namen Paraskevedekatriaphobie (abgeleitet aus dem Griechischen: Paraskave = Freitag; Dekatria = 13; Phobie = Angst) bekannt und beschreibt die abergläubische Furcht vor diesem Kalenderdatum. […]

Münster – Nun steht er wieder vor der Tür: „Freitag der 13.“ gilt bei vielen Menschen als ein besonderer Unglücks- oder Pechtag. Psychologen bestätigen: Die Angst vor diesem Tag kann im Einzelfall sogar dazu führen, dass Betroffene Reisen und Termine absagen oder sich nicht aus dem Bett trauen. Dieses Phänomen trifft aber offensichtlich nicht auf […]

  Nordhausen – Es ist wieder soweit: Freitag, der 13., steht schon vor der Tür. Für viele Menschen gilt dieser Tag als ‚Unglückstag‘. Besser man bleibt im Bett und hat nichts Wichtiges zu erledigen – oder doch? … zum Beispiel die Hochzeitsglocken läuten lassen! Denn Heiratswillige entscheiden sich keineswegs gegen diesen Tag, aber auch nicht außerordentlich […]

Nach einer Untersuchung der Techniker Krankenkasse (TK) ist Freitag, der 13., sogar sicherer als jeder andere Freitag. Dies zeige die Auswertung der Unfallstatistik der vergangenen drei Jahre, teilte die TK in Freiburg mit. Freiburg  – „Am Freitag, den 13., registrierten wir deutschlandweit im Schnitt 1.430 Unfälle, das sind sechs weniger als an den anderen Freitagen“, sagte […]


oben