Beiträge gekennzeichnet mit ‘Unerreichbar

Frankfurt am Main – Charlotte von Stein (1742-1827) zählt zu den zentralen Figuren im Weimar des ausgehenden 18. und beginnenden 19. Jahrhunderts. Viele kennen zwar ihren Namen, aber nur wenige wissen Genaueres über ihr Leben und ihre faszinierende Persönlichkeit. Wahrgenommen wird sie zumeist nur in Verbindung zu Goethes Leben und Werk. Dabei hatte das persönliche Kennenlernen […]

… erkannte schon Victor Hugo.  Victor-Marie Hugo (* 26. Februar 1802 in Besançon; † 22. Mai 1885 in Paris) war ein französischer Schriftsteller. Er verfasste Gedichte sowie Romane und Dramen und betätigte sich als literarischer, aber auch politischer Publizist. Mehrfach war er, als Angehöriger der Pairskammer, Abgeordneter oder Senator, auch direkt politisch aktiv. Während er […]

München (ots) – „Es regnete in Strömen und alle rannten los. Ich habe noch nie so große Angst gehabt“, berichtet der 17-jährige Philippine Mark Kevin während des Taifuns Haiyan – und fügt hinzu: „Zum Glück trugen meine Nachbarn mich und meinen Rollstuhl.“ In Notsituationen, wenn die Welt scheinbar ‚untergeht‘, kann die eigene Beweglichkeit oft über […]

  … für die Schwachen ist sie das Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance …   … erkannte einst Victor Hugo,  französicher Schriftsteller  (* 26. Februar 1802 in Besançon; † 22. Mai 1885 in Paris) .   Er schrieb zahllose Gedichte sowie Romane und Dramen und […]


oben