Beiträge gekennzeichnet mit ‘Tröpfcheninfektion

Zum Schutz vor dem neuartigen Coronavirus weiten sich die Sicherheitsmaßnahmen weltweit aus. Eine Echtzeit-Karte des ‚Center for Systems Science and Engineering‘ der Johns Hopkins University in den USA zeigt, wie sich die Krankheit weltweit ausbreitet. Die Sorge vor einer Infektion mit dem Erreger führt dazu, dass sich viele Menschen mit Desinfektionsmitteln und Atemschutzmasken eindecken. In […]

München – Aufgrund der schlechten Impfdisziplin zählt Deutschland zu einem der europäischen Länder mit den höchsten Masern-Erkrankungsraten. Zunehmend scheint das Bewusstsein für die Notwendigkeit von Impfungen verloren zu gehen. Oft wird der zweite, für einen vollständigen Masernschutz notwendige Impftermin sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen vergessen. 2010 lag die Impfquote für die zweite Masern-Mumps-Röteln-Impfung […]

  Leverkusen – Zur Begrüßung reiben Eskimos oder die Ureinwohner Neuseelands traditionell ihre Nasen aneinander. Dieser auch „Nasenkuss“ genannte Riechgruß diente ursprünglich dazu festzustellen, wen man „gut riechen“ kann. Denn die Partnerwahl wird durch Botenstoffe der Nase, sogenannte Pheromone, gesteuert.(1) Heute ist der Nasenkuss eine vertraute Geste unter Paaren oder Familienmitgliedern. Doch Achtung – das […]

In der Karnevalszeit ist das Risiko besonders hoch, sich mit Grippeviren anzustecken. Darauf weisen die Lungenärzte des Bundesverbands der Pneumologen (BdP) in Heidenheim hin. Größere Menschenansammlungen steigern die Ansteckungsgefahr erheblich, erläutert Dr. Michael Barczok, Vorstandsmitglied des BdP und praktizierender Lungenfacharzt im Lungenzentrum Ulm. Besonders in überfüllten, schlecht gelüfteten Kneipen und Bars können sich die Viren […]


oben