Beiträge gekennzeichnet mit ‘Todesursache

Duisburg – Zum Schluss der Weltaidskonferenz im südafrikanischen Durban fordert die Kindernothilfe stärkeren politischen Willen, um ein Ende von Aids tatsächlich bis 2030 zu erreichen. „Die wohlhabenden Industrieländer müssen mehr Finanzmittel aufbringen, damit HIV und Aids in Zukunft keine Menschenleben mehr kosten“, betont Frank Mischo, Experte für HIV und Aids bei der Kindernothilfe. Aids ist […]

Leverkusen – Wie ein Blitz aus heiterem Himmel schlägt er in das Leben ein: Der Schlaganfall. Für 270.000 Menschen jährlich wird er bittere Realität, verändert von einer auf die andere Sekunde das ganze Leben. Der Schlaganfall ist die dritthäufigste Todesursache und die häufigste Ursache für anhaltende Behinderungen wie Sprachverlust oder Lähmungen. Die Autorin, Schauspielerin und […]

Das Rauchen ist die häufigste vermeidbare Todesursache in den Industrieländern. Jährlich sterben in Deutschland bis zu 140.000 Menschen an den Folgen des Tabakkonsums. Zahlreiche weitere Menschen leiden unter einer eingeschränkten Lebensqualität aufgrund der gesundheitlichen Folgen ihres Zigarettenkonsums. Viele Raucher würden daher lieber heute als morgen mit dem Rauchen aufhören. Bekannterweise ist der Ausstieg aus dem […]

Hamburg (ots) – 2,5 Milliarden Menschen und somit zwei Fünftel der Weltbevölkerung haben keinen Zugang zu hygienischen sanitären Anlagen. Vor allem für Kinder ist die Situation lebensbedrohlich: Alle zweieinhalb Minuten stirbt ein Kind an Durchfallerkrankungen – der weltweit zweithäufigsten Todesursache bei Kindern unter fünf Jahren. Um die Situation zu verbessern, unterstützt der Reinigungsmittelhersteller Domestos die […]


oben