Beiträge gekennzeichnet mit ‘Todesstreifen

Berlin – Für Gäste aus Potsdam, Berlin und aller Welt öffnet die „Kongsnaes“, die Kaiserliche Matrosenstation im norwegischen Drachenstil am Potsdamer Jungfernsee, ihre Pforten. – ‚Kongsnaes‘ hat nichts mit der Nase des norwegischen Monarchen zu tun, sondern ist der norwegische Begriff für die Königliche Landzunge. Langjährige und millionenschwere Wiederaufbau- und Renovierungsarbeiten haben die „Kongsnaes“ zum […]

Mainz (ots) – 25 Jahre nach dem Mauerfall hat sich der ehemalige innerdeutsche Grenzstreifen zu einem international beachteten Naturschutzgebiet gemausert. Weil er jahrzehntelang Niemandsland war, haben sich Tier- und Pflanzenarten angesiedelt und ungestört ihre Lebensräume auf 1.400 Kilometern Länge erobert. Mit der Dokumentation „Biotop im Mauerland“ erinnert die ZDF-Umweltreihe „planet e.“ am Sonntag, 09. November, 14:45 […]


oben