Beiträge gekennzeichnet mit ‘Tag des Baumes

Kronberg im Taunus – Lehrpfad ‚Baum des Jahres‘ im Opel-Zoo um „Flatter-Ulme“ ergänzt! Jedes Jahr seit 1989 wird der „Baum des Jahres“ von einem Kuratorium um die Dr. Silvius Wodarz Stiftung ausgerufen. Das Ziel ist, auf die jeweilige Baumart aufmerksam zu machen, zur intensiven Beschäftigung mit ihr anzuregen und die auf den Jahresbaum bezogenen Aktivitäten […]

München – Zum „Internationalen Tag des Baumes“ am 23. April:  Spektakuläre Luftaufnahme von einem Aufforstungsgebiet der Stiftung Menschen für Menschen! Tausende von Bäumen auf einem Hochplateau in Äthiopien. Das Besondere daran: Die Bäume und Sträucher wurden erst vor drei Jahren von der „Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe“ im Rahmen eines Aufforstungsprogramms gepflanzt. […]

Düsseldorf – Zum ‚Internationalen Tag des Baumes‘ hat die Deutsche Post eine BRIEFMARKE INDIVIDUELL für die Himmelgeister Kastanie im Düsseldorfer Rheinbogen gestaltet. Das Motiv zeigt den jungen Baum, Baumgeist ERONA und Postbote Ekrem Dönder. 300 Exemplare dieser selbst gestalteten Briefmarke hat Ekrem Dönder jetzt an den Baumgeistsekretär Andreas Vogt vom Freundeskreis der Himmelgeister Kastanie und […]

Kronberg im Taunus – Lehrpfad „Baum des Jahres“ im Opel-Zoo um Feldahorn ergänzt!  Der internationale Tag des Baumes wird jedes Jahr im April mit Feierstunden begangen und soll die Bedeutung des Waldes und der Bäume für den Menschen und die Wirtschaft im Bewusstsein halten. 1951 wurde der „Tag des Baumes“ von den Vereinten Nationen beschlossen […]

… und der Luft tausende Kilogramm Kohlendioxid entziehen! Mehr als ein Drittel der globalen energiebedingten CO2-Emissionen entsorgen die Wälder der Welt und produzieren ganz nebenbei lebenswichtigen Sauerstoff. „Jeder neu gepflanzte Baum ist ein Symbol für unseren Glauben an die Zukunft und trägt zum Klimaschutz bei“, erklärt UDI-Geschäftsführer Georg Hetz, der bereits zum dritten Mal eine […]


oben