Beiträge gekennzeichnet mit ‘Studie

Obernkirchen / Bremen – Weltweit leiden rund zehn Prozent aller Menschen an Hunger, aber der überwiegende Rest hat eher genug und isst das Falsche. Im Durchschnitt jeder fünfte Todesfall geht demnach auf eine unausgewogene Ernährung zurück – schlechte Ernährung fordert mehr Todesfälle als jeder andere Risikofaktor. Zu diesen Ergebnissen kommt eine 195 Länder einbeziehende Studie, […]

Berlin – Ökosystemleistungen des Waldes als Klimaschützer Nr.1 müssen honoriert werden! – Einer aktuellen Studie der ETH Zürich zufolge kann der Klimawandel durch nichts so effektiv bekämpft werden, wie durch Aufforstung. „Bäume zu pflanzen hat das Potenzial, zwei Drittel der bislang von Menschen gemachten klimaschädlichen CO2-Emissionen aufzunehmen. Die Studie belegt damit ganz klar die enorme […]

Berlin – NABU-Studie: Rund 350.000 Tonnen Abfall durch Einweggeschirr und To-Go-Verpackungen … Miller: EU-Parlament muss Entwurf zum Verbot bestimmter Plastik-Einwegprodukte zustimmen! 346.831 Tonnen Abfall fielen 2017 in Deutschland durch Einweggeschirr und To-Go-Verpackungen an, darunter 222.419 Tonnen Papier, Pappe und Karton sowie 105.524 Tonnen Kunststoff. Das sind Ergebnisse einer Studie der Gesellschaft für Verpackungsmarktforschung (GVM) im […]

Berlin – Europaweite Studie über Verkehrsdelikte im Ausland: Zum Beispiel kostet „Überschreiten der Höchstgeschwindigkeit um 20 km/h in Italien  rund 5x mehr als in Deutschland. Und in Großbritannien wird das Fahren unter Alkoholeinfluss mit einem Bußgeld von bis zu 6.500 Euro geahndet … Im europäischen Vergleich ist die Höhe der Bußgelder in Deutschland und Polen […]

Frankfurt am Main – Die Vereine FC Liverpool und Real Madrid haben möglicherweise eine Geheimwaffe für das Endspiel der UEFA Champions League, das an diesem Wochenende, 26. Mai 2018, stattfindet: IHRE FANS! Als offizieller Sponsor der UEFA Champions League hat Mastercard eine Studie über die Wirkung des Torjubels in Auftrag gegeben. Dabei kam heraus, dass […]

Idstein – Was denken wir eigentlich über Busfahrer? Forscher der Hochschule Fresenius legen Studienergebnisse vor. Die gesellschaftliche Bedeutung des Busfahrers ist hoch, dennoch leidet der Beruf unter einem schlechten Image. Gründe dafür sind in erster Linie eine hohe Erwartungshaltung der Fahrgäste und die Mentalität, ihn für Dinge verantwortlich zu machen, für die er nichts kann. […]

… Frankfurt am Main – Deutschland ist laut einer Studie der GfK (Gesellschaft für Konsumforschung) im Nation-Branding-Index führend – gefolgt von Frankreich und Großbritannien. Ausschlaggebend für die Bewertung ist die wahrgenommene globale Identität, die sich aus den Faktoren Exporte, Regierung, Kultur, Volk, Tourismus und Immigration/Investition bestimmen lässt. Die USA rutscht ab auf Platz 6 … […]


oben