Beiträge gekennzeichnet mit ‘Stresshormone

Baierbrunn – Eine optimale Therapie gegen Herpes sollte nicht nur die Viren bekämpfen, sondern auch Stress abbauen. Denn nicht nur Infekte oder UV-Strahlung bringen die Lippenbläschen zum Erblühen, sondern auch negative Gefühle wie Angst, Ekel und psychischer Stress. „Dann werden vermehrt Stresshormone ausgeschüttet, welche die zelluläre Immunabwehr unterdrücken“, erklärt Angelika Buske-Kirschbaum, Professorin für Biopsychologie an […]

Untersuchungen haben gezeigt, dass Lachen schmerzlindernde und entzündungshemmende Substanzen freisetzt … sie helfen dem Körper, krankmachende Stresshormone abzubauen. Für unser Immunsystem ist Lachen ein wahrer Segen, denn wichtige Abwehreinheiten werden aktiviert, das Glückshormon Serotonin vermehrt ausgeschüttet! Über hundert Muskeln sind beim Lachen beteiligt. Die inneren Organe werden besser durchblutet und unser Stoffwechsel läuft auf Hochtouren. […]


oben