Beiträge gekennzeichnet mit ‘Spaziergänger

Frankfurt am Main – Zuhören, sich dem Dialog stellen und die eigene Arbeit erklären – das ist der Anspruch vieler Landwirte in Deutschland. Und das Ziel der Mitmach-Aktion „Schau ins Feld!“, die nun bereits in Runde 5 geht. In diesem Jahr beteiligen sich 745 Landwirte – über 100 mehr als in der vorherigen Saison. – […]

Berlin – In diesen Monaten bekommen nicht nur Rehe, Wildschweine und Füchse Nachwuchs. Auch von der Europäischen Wildkatze („Tier des Jahres 2018“), die in einigen Teilen Deutschlands wieder beheimatet ist, gibt es nun Jungtiere in den Wäldern. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) appelliert an Spaziergänger und Wanderer, die Wildkätzchen nicht anzufassen oder […]

Wiesbaden – Jährlich zucken mehr als 700.000 Blitze über Deutschland, die meisten im Hochsommer. – Was tun bei Gewitter? Manchmal werden auch Menschen von Blitzen getroffen – mitunter sogar mit tödlichen Folgen. Zum Thema Gewitter gibt es unzählige Verhaltensempfehlungen. Doch viele davon sind falsch und im schlimmsten Fall sogar lebensgefährlich. Das R+V-Infocenter klärt auf, in […]

Berlin – In Deutschlands Wäldern wird es in den kommenden Monaten vermehrt zur Sichtung junger Wildkatzen kommen. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert Spaziergänger und Wanderer auf, die Jungtiere nicht anzufassen oder sogar mitzunehmen, auch wenn sie scheinbar allein und mutterlos angetroffen werden. „Immer wieder sammeln besorgte Tierfreunde in dieser Jahreszeit junge […]

Hofheim im Taunus – Natur-Fotowettbewerb sucht die schönsten Momente der Bergmähwiesen im Vogelsberg. Die Bergmähwiesen im hessischen Vogelsberg sind einer der wertvollsten Naturräume in Deutschland und Europa und eine unerschöpfliche Quelle an Fotomotiven. Der „Fotowettbewerb Bergmähwiesen“ der Nachhaltigkeitsinitiative „Nähe ist gut“, initiiert von Schwälbchen, Hassia, REWE und Licher, sucht jetzt die schönsten Momente rund um […]


oben