Beiträge gekennzeichnet mit ‘Schenkung

Berlin – Stirbt der Ehe- oder Lebenspartner, dann sieht der Staat für den überlebenden Partner beim geerbten Familienheim erhebliche Steuervorteile vor. Doch die Grundbedingung dafür ist, dass die Immobilie nicht vor Ablauf von zehn Jahren verkauft oder verschenkt wird. In dieser Hinsicht ist die Rechtsprechung laut Infodienst ‚Recht und Steuern‘ der Landesbausparkassen (LBS) sehr streng. […]

Wiesbaden – Riesen-Glücksfall für die hessische Landeshauptstadt – Exquisite Jugendstilsammlung des Mäzens F.W. Neess im Landesmuseum! Ab sofort ist die exzellente Sammlung des großzügigen Mäzens Ferdinand Wolfgang Neess im Hessischen Landesmuseum Wiesbaden zu bestaunen. Die Dauerausstellung „Jugendstil. Schenkung F.W. Neess“ versammelt über 500 auf höchstem Niveau zusammengetragene Objekte – darunter Möbel, Glas, Gemälde, Lampen, Silber […]

Frankfurt am Main – Städel Direktor Dr. Philipp Demandt freut sich, Leiter eines regen „Bürger-Museums“ zu sein, das von vielen Gönnern, Stiftungen und Leihgebern großzügig unterstützt wird. Wegen des beschränkten Ankaufsetats ist nur dank dieses mäzenatischen Engagements der Erwerb von „preissensitiven“ Kunstwerken möglich. Dazu zählen auch die Werke von Frank Auerbach und Lucian Freud. Das […]

Frankfurt am Main – Vertraut man aktuellen Statistiken, geht es den Deutschen so gut wie nie zuvor! Stolze zwölf Billionen Euro an Immobilien- und Geldvermögen besitzen private Haushalte. Natürlich möchte man dieses möglichst steuerfrei an die nächste Generation weitergeben. Freibeträge erneut in Anspruch nehmen Grundsätzlich sind sowohl Schenkungen als auch Erbschaften steuerpflichtig, sobald sie die […]

Frankfurt am Main – Das Städel ist zweifellos eines der bedeutendsten und erfolgreichsten Museen der Stadt Frankfurt und gilt als eines der renommiertesten Kunstmuseen Europas. In diesem Jahr feiert das Museum seinen 200. Geburtstag. Auch Kunst- und Kulturminister Boris Rhein gratulierte beim Festakt. Johann Friedrich Städel vermachte den Bürgern der Stadt Frankfurt sein Vermögen und […]


oben