Beiträge gekennzeichnet mit ‘Rotkehlchen

Berlin – Leimruten und Netze gefährden unsere Zugvögel! Die Mittelmeerinsel Zypern ist eine der wichtigsten Rastplätze unserer Zugvögel. Auf ihrem Weg von oder in die Winterquartiere können sie sich hier nach ihrer langen und kraftraubenden Reise erholen. Zumindest sollte es so sein. Leider gelten nach wie vor Pirol, Rotkehlchen und Co. auf Zypern als Delikatesse. […]

Hamburg – Vögel, die bei uns überwintern, können am Futterhaus oder beim Spaziergang gut beobachtet werden. „Achten Sie einmal auf die Schnäbel: Sie verraten, was Vögel fressen“, sagt Peer Cyriacks, Ornithologe der Deutschen Wildtier Stiftung. „Körnerfresser haben beispielsweise einen anders geformten Schnabel als Insektenfresser oder Wasservögel.“ ‚Pinzetten-Schnäbel‘ gehören Weichfutterfressern. Rotkehlchen, Drosseln, Stare, Zaunkönige, Heckenbraunellen, Kleiber, […]

Hannover – Der Valentinstag ist das jährliche Fest für Verliebte. Dieser Satz mag zwar für Deutschland zutreffend sein, er gilt aber mitnichten in der ganzen Welt. So ist zum Beispiel in Korea an jedem 14. eines Monats der Tag der Liebe, wobei der eigentliche Valentinstag am 14. Februar selbstverständlich auch gefeiert wird. In Japan schenken […]

Berlin (NABU) – Zum fünften Mal rufen NABU (Naturschutzbund Deutschland e.V.) und LBV (Landesbund für Vogelschutz) zur bundesweiten „Stunde der Wintervögel“ auf. Neben den „Standvögeln“, die das ganze Jahr über bei uns bleiben, lassen sich dabei zusätzliche Wintergäste beobachten, die aus dem noch kälteren Norden und Osten nach Mitteleuropa ziehen. Bei der letzten Aktion hatten trotz […]


oben