Beiträge gekennzeichnet mit ‘Rosenmontag

Glashütte – Karneval, Fasching, Fastnacht: Ganz gleich, wie diese Zeit genannt wird – gefeiert wird sie 2021 so gut wie nicht. Selbst Köln, die Hochburg, hat Rosenmontag und Weiberfastnacht 2021 nun zu ganz normalen Arbeitstagen erklärt. „Ohne die Brauchtumsfeierlichkeiten“, so die Presseabteilung der Stadt, entfalle der Grund für arbeitsfreie Tage. Jedoch ein bisschen närrisch im […]

Mainz / Stuttgart – Südwestrundfunk will „Mutter aller Fernsehsitzungen“ unter Corona-Bedingungen produzieren / SWR Fernsehen plant ab 12.02.2021  närrische Sendungen unter dem Motto „SWR Sofa Fastnacht“! Der SWR will am 12. Februar 2021 ab 20:15 Uhr im Ersten eine Sonderausgabe von „Mainz bleibt Mainz„ produzieren, die sich den aktuellen Pandemie-Bedingungen anpasst. Auch im SWR Fernsehen […]

Ob Fastnacht, Karneval oder Fasching – die „fünfte Jahreszeit“ ist wohl die Zeit im Jahr, in der am meisten geküsst wird. Doch es küsst sich besser ohne Mundgeruch! Menschen, die unter dem Problem leiden, sollten sich vom Zahnarzt helfen lassen. Nicht ohne Grund gibt es gerade in der Karnvevalshochburg Köln zahlreiche Künstler, die das Küssen […]

Oberursel / Bad Homburg vor der Höhe – „Unsere Filialen sind Orte der Begegnung, in denen Menschen zusammenkommen,“ betont Lars Dieckmann, Pressesprecher der Taunus Sparkasse. Ergänzend fügt er hinzu: „In der fünften Jahreszeit kommen die lokalen Karnevalsvereine aus dem Hochtaunuskreis und dem Main-Taunus-Kreis traditionell in unsere Geschäftsstellen und feiern gemeinsam mit unseren Kunden. Eine schöne […]

Mainz – Ob lange Hasenlöffel, riesige Clownsohren oder spitze Elfenohren – spätestens am Rosenmontag gibt es wieder was auf die Ohren: Mit Konfetti, Kamelle, Kostümen und ordentlich viel Krach feiern die Narren die Fastenzeit. Damit am Aschermittwoch keine Katerstimmung in Sachen „Hören“ herrscht, empfehlen Hör-Akustiker zu Faschingssitzungen, Rosenmontagsumzug und Kneipenpartys einen individuellen Gehörschutz. Egal ob […]

Gütersloh – Allein zwischen Weiberfastnacht und Rosenmontag werden sich in Deutschland voraussichtlich 3.700 Schlaganfälle ereignen. Doch wer in dieser Zeit schwankt, lallt und schielt, fällt nicht immer auf. Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe mahnt deshalb, Schlaganfall-Symptome in den kommenden Tagen besonders ernst zu nehmen! Selten fließt so viel Alkohol in Deutschland wie in diesen Tagen. Wen […]


oben