Beiträge gekennzeichnet mit ‘Romane

… erkannte schon Theodor Fontane (* 30. Dezember 1819 in Neuruppin / † 20. September 1898 in Berlin), deutscher Schriftsteller, Journalist, Erzähler, Theaterkritiker und approbierter Apotheker. Fontane gilt als der herausragende Vertreter des poetischen Realismus in Deutschland. In seinen Romanen, die großenteils erst nach seinem 60. Lebensjahr entstanden, charakterisiert er die Figuren, indem er ihre […]

… erkannte schon Bertolt Brecht (* 10. Februar 1898 in Augsburg / † 14. August 1956 in Berlin-Ost), einflussreicher deutscher Dramatiker, Librettist und Lyriker des 20. Jahrhunderts. Die Werke von Bertolt Brecht wurden weltweit aufgeführt. Brecht gründete das epische Theater – beziehungsweise „dialektische Theater“. – Zu seinen bekanntesten Stücken zählen „Die Dreigroschenoper„, „Mutter Courage und […]

… wusste schon Theodor Fontane (* 30. Dezember 1819 in Neuruppin / † 20. September 1898 in Berlin), deutscher Schriftsteller und approbierter Apotheker. Fontane gilt als der herausragende Vertreter des poetischen Realismus in Deutschland. In seinen Romanen, die großenteils erst nach seinem 60. Lebensjahr entstanden, charakterisiert er die Figuren, indem er ihre Erscheinung, ihre Umgebung […]

… sagte einst Albert Camus (* 07. November 1913 in Mondovi, Französisch-Nordafrika, heute Dréan, Algerien; † 04. Januar 1960 nahe Villeblevin, Frankreich), ein französischer Schriftsteller und Philosoph. Albert Camus gilt als einer der bekanntesten und bedeutendsten französischen Autoren des 20. Jahrhunderts. Für sein publizistisches Gesamtwerk erhielt er 1957 den „Literatur-Nobelpreis“ – „für seine bedeutungsvolle Verfasserschaft, […]

… diese, ach so wahre Erkenntnis, stammt von Prinzessin Elisabeth Pauline Ottilie Luise zu Wied  (* 29. Dezember 1843 auf Schloss Monrepos bei Neuwied am Rhein / † 02. März 1916 in Bukarest). Durch ihre Heirat wurde sie Königin von Rumänien … und unter dem Pseudonym ‚Carmen Sylva‘ Schriftstellerin. 1866 ging sie mit ihrem Ehemann nach Rumänien, wo dieser […]

… erkannte schon Victor Hugo (* 26. Februar 1802 in Besançon; † 22. Mai 1885 in Paris), französischer Schriftsteller. Victor Hugo verfasste Gedichte sowie Romane und Dramen und betätigte sich als literarischer, aber auch politischer Publizist. Mehrfach war er Abgeordneter oder Senator sowie auch politisch aktiv. Neben Molière, Voltaire oder Balzac, gilt er vielen Franzosen […]

… sagte schon Gilbert Keith Chesterton (* 29. Mai 1874 im Londoner Stadtteil Kensington / † 14. Juni 1936 in Beaconsfield), englischer Schriftsteller, Journalist, Erzähler und Essayist. Chesterton schrieb Gedichte, Bühnenstücke, meist aber Prosa: Essays, zahlreiche Erzählungen und Romane. Von manchen Kritikern hochgelobt wurden die von ihm verfassten Biografien, beispielsweise über den hl. Thomas von […]


oben