Beiträge gekennzeichnet mit ‘Raucher

Berlin – Unter den Neujahrsvorsätzen ist „nicht mehr zu rauchen“ ein Klassiker! – „So gut wie jeder Raucher hat es schon mal versucht, aber der dauerhafte Rauchstopp fällt oft schwer“, sagt Thomas Benkert, Vizepräsident der Bundesapothekerkammer. Beim Rauchen aktiviert Nikotin das Belohnungszentrum im Gehirn innerhalb weniger Sekunden. Der Raucher fühlt sich kurzzeitig wach und entspannt. […]

Berlin – Für Menschen, die das Rauchen aufgeben möchten, bieten E-Zigaretten keinen „sanften Ausstieg“ aus der Sucht. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) hin. Das Dampfen könne zwar helfen, zeitweise auf Tabakprodukte zu verzichten. Es führe aber auch in eine neue Abhängigkeit, deren Folgen Experten bis heute nicht genau abschätzen können. […]

Berlin – Je jünger ein Raucher ist, desto eher sucht er den Ausstieg! 44 Prozent wollen (endlich) aufhören. Junge Frauen liegen dabei vorne: 53 Prozent der Frauen wollen sich das Rauchen abgewöhnen, aber nur 37 Prozent der Männer. Und: 49 Prozent bis 29 Jahren, aber nur 41 Prozent der über 65-Jährigen wollen aufhören. Zu diesen […]

Baierbrunn (ots) – Rauchen schmerzt! Wenn Raucher Rückenschmerzen haben, kann Aufhören die Therapie sein! Bei Rauchern werden Rückenschmerzen eher chronisch als bei Nichtrauchern, berichtet das Patientenmagazin „HausArzt“ unter Berufung auf eine US-Studie. Als Ursache erkannten die Forscher Hirnbereiche, die mit der Entwicklung des Suchtverhaltens zusammenhängen. Diese senden bei Rauchern Impulse für ein stärkeres Schmerzempfinden. Statt […]

Wien/Heidelberg (Mynewsdesk) – Fahrplan für alle, die immer wieder eine Ausrede finden, weiter zu rauchen: Unter dem Dach von Springer Medizin erscheint rechtzeitig zum Weltnichtraucher-Tag am 31. Mai ein Buch für Raucher. Kaum eine Bevölkerungsgruppe in Österreich und Deutschland ist so unzufrieden, wie die der Raucherinnen und Raucher – und das nicht nur wegen steigender Zigarettenpreise. Mehr […]

Während sich Politiker inzwischen gerne als vorbildliche Bürger inszenieren und ungern echte Einblicke in persönliche Momente und ihre Freizeit zulassen, so hat es fast den Anschein, dass uns die großen Staatsmänner der vergangenen Jahrzehnte viel menschlicher erschienen. Heute sieht man nur wenige Politiker mit Glimmstängel, Zigarre und Co., was aber nicht bedeutet, dass sie besser […]


oben