Beiträge gekennzeichnet mit ‘Ralph Waldo Emerson

… wußte schon  (* 25. Mai 1803 in Boston, Massachusetts / † 27. April 1882 in Concord, Massachusetts), US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller. In vielfältiger Form betonte Emerson in seinen zahlreichen Vorträgen, Schriften und Gedichten seine Forderung nach einer radikalen Erneuerung und geistigen Selbstbestimmung der amerikanischen Kultur und Literatur. Sein erstes Buch, „Nature“, veröffentlichte er 1836 […]

Königstein im Taunus / Langen – Seit dem Valentinstag am 14. Februar 2010 bereiten wir Menschen auf der ganzen Welt mit unseren positiven Nachrichten Freude – denn trotz aller Probleme und der aktuellen Corona-Krise ist unsere Welt voller Wunder und hält viel Schönes und Gutes für uns bereit! „Ziel unseres Magazins ist es – gerade […]

… erkannte schon Ralph Waldo Emerson (* 25. Mai 1803 in Boston, Massachusetts / † 27. April 1882 in Concord, Massachusetts), US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller. In vielfältiger Form betonte Emerson in seinen zahlreichen Vorträgen, Schriften und Gedichten seine Forderung nach einer radikalen Erneuerung und geistigen Selbstbestimmung der amerikanischen Kultur und Literatur. Sein erstes Buch, „Nature“, […]

… erkannte schon Ralph Waldo Emerson (* 25. Mai 1803 in Boston, Massachusetts / † 27. April 1882 in Concord, Massachusetts), US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller. In vielfältiger Form betonte Emerson in seinen zahlreichen Vorträgen, Schriften und Gedichten seine Forderung nach einer radikalen Erneuerung und geistigen Selbstbestimmung der amerikanischen Kultur und Literatur. Sein erstes Buch, „Nature“, […]

… sagte einst Henry David Thoreau (* 12. Juli 1817 in Concord, Massachusetts / † 06. Mai 1862 ebenda), amerikanischer Schriftsteller und Philosoph. Thoreau wurde als Sohn eines Bleistiftfabrikanten geboren. Der Vater war ein Ausgewanderter mit französischsprachigen Vorfahren von der Insel Guernsey. Thoreau studierte von 1833 bis 1837 an der Harvard University. Für kurze Zeit […]

Königstein im Taunus – Am VaIentinstag feierten wir voller Freude unser 10-jähriges Jubiläum. Doch in den vergangenen Wochen war es nicht gerade einfach, positive Berichte zu verbreiten, jedoch „den Kopf in den Sand zu stecken“ passt nicht zu einem POSITIV-MAGAZIN – und das nutzt ja auch nichts und Niemandem … da ist es schon besser, […]

… erkannte schon Ralph Waldo Emerson (* 25. Mai 1803 in Boston, Massachusetts; † 27. April 1882 in Concord, Massachusetts), US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller. In vielfältiger Form betonte Emerson in seinen zahlreichen Vorträgen, Schriften und Gedichten seine Forderung nach einer radikalen Erneuerung und geistigen Selbstbestimmung der amerikanischen Kultur und Literatur. Sein erstes Buch, „Nature“, veröffentlichte […]


oben