Beiträge gekennzeichnet mit ‘Prosa

… wusste schon George Bernard Shaw (* 26. Juli 1856 in Dublin, Irland; † 02. November 1950 in Ayot Saint Lawrence, England), irischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist, der 1925 den Nobelpreis für Literatur und 1939 den Oscar für das beste adaptierte Drehbuch erhielt. Shaw arbeitete zuerst als kaufmännischer Angestellter, zog aber bald nach […]

Wiesbaden – Die Bewerbungsfrist für den „Robert Gernhardt Preis 2017“ rückt näher: Noch bis zum 31. März 2017 können sich Autorinnen und Autoren mit einem Prosa- oder Lyrikprojekt beim Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst bewerben. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 24.000 Euro dotiert. Damit sollen auch in diesem Jahr zwei Autoren bei der Umsetzung […]

… wusste schon William Somerset Maugham, englischer Erzähler und Dramatiker (*25. Januar 1874 in Paris, †16. Dezember 1965 in Saint-Jean-Cap-Ferrat bei Nizza). Er zählt zu den meistgelesenen englischsprachigen Autoren des 20. Jahrhunderts. Mit seinem 1897 veröffentlichten Erstlingswerk „Liza of Lambeth“ errang William Somerset Maugham frühen literarischen Erfolg – und löste einen Skandal aus. In dem […]

… diese – ach so wahre Erkenntnis – stammt von dem deutschen Dichter Julius Sturm. Julius Carl Reinhold Sturm (auch Julius Karl Reinhold Sturm; * 21. Juli 1816 in Köstritz; † 2. Mai 1896 in Leipzig) war (auch unter dem Pseudonym Julius Stern) einer der bedeutendsten Dichter der Spätromantik. Außerdem war Sturm von 1856 bis […]

Das erkannte schon George Bernard Shaw (* 26. Juli 1856 in Dublin, Irland; † 2. November 1950 in Ayot Saint Lawrence, England) … ein irischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist, der 1925 den Nobelpreis für Literatur und 1939 den Oscar für das beste adaptierte Drehbuch erhielt. Shaw arbeitete zuerst als kaufmännischer Angestellter, zog aber […]

Oestrich-Winkel  –  Den Rheingau Literatur Preis 2013 erhält der Schriftsteller Ralph Dutli für seinen Roman »Soutines letzte Fahrt«. Die durch das Rheingau Literatur Festival initiierte Ehrung wird in diesem Jahr zum zwanzigsten Mal vergeben. Der Preis ist mit 11.111 Euro und 111 Flaschen besten Rheingauer Weins dotiert. Der ursprüngliche Geldpreis von 10.000,– Euro wird zu gleichen […]


oben