Beiträge gekennzeichnet mit ‘Port-au-Prince

Frankfurt/Karlsruhe – 1,4 Millionen Menschen brauchen humanitäre Hilfe – Medikamente, sauberes Wasser und Zelte werden dringend benötigt … Hilfsgüter in einem Umfang von rund 350.000 Euro! – Gut einen Monat nach dem verheerenden Wirbelsturm „Matthew“ ist die Lage in Haiti weiterhin katastrophal. In den stark betroffenen Gebieten droht eine Hungersnot, zudem breitet sich die Cholera […]

Bonn – Während in Erwartung des ‚Hurrikans Matthew‘ in den Südstaaten der USA Flüge abgesagt und Kreuzfahrtrouten geändert werden, liegen in den Karibikstaaten, allen voran Haiti, erste Einschätzungen zum Schadensausmaß vor. Die Zahl der Toten in Haiti stieg auf mehr als 300. Relevant für die Helfer ist allerdings die Zahl der Menschen, die Hilfe benötigen: […]

Mainz (ots) – Nach Einschätzung deutscher Hilfsorganisationen braucht Haiti auch gut fünf Jahre nach dem schweren Erdbeben weiterhin Unterstützung. Am 12. Januar 2010 hatte ein Erdbeben der Stärke 7,0 den karibischen Inselstaat erschüttert. Über 200.000 Menschen starben, mehr als 300.000 wurden verletzt, etwa 1,5 Millionen verloren ihr Zuhause, die Hauptstadt Port-au-Prince lag in Trümmern. Doch […]

Wiesbaden/Duisburg  – Am Samstag, 16. März, von 10:00 bis 19:00 Uhr, und am Sonntag, 17. März, von 12:00 bis 18:00 Uhr, findet auf dem Kranzplatz (am Beginn der Fußgängerzone/Innenstadt) in Wiesbaden der 4. Mittelaltermarkt zugunsten der Kindernothilfe statt … Mädchen und Jungen in Haiti profitieren vom Engagement! Gaukler und fahrende Leute schlagen wieder ihre Zelte […]

Köln (ots) – Für jeden gekauften REWE Bio-Artikel gehen 5 Cent an das Projekt der Kindernothilfe Joachim Louis selbst hat nie in seinem Leben die Chance erhalten, einen Beruf zu erlernen. Mit Unterstützung von REWE setzt sich der Haitianer heute dafür ein, den Kindern in den Elendsvierteln L’Impasse Terrasse und Delmas 2 in Port-au-Prince diese […]

Port-au-Prince  –   Haitis Wiederaufbau läuft an, berichtet n-tv: „Der Co-Vorsitzende der Kommission für den Wiederaufbau, Bill Clinton, kündigte in Port-au-Prince an, 78 Millionen Dollar für erste umfassende Renovierungsmaßnahmen aufzubringen. Mit dem Geld sollen mehrere Viertel rekonstruiert und Wohnhäuser für rund 30.000 obdachlose Katastrophenopfer gebaut werden, wie der Sender Radio Metropole nach einem Treffen des früheren […]

„Wir werden Haiti nicht vergessen“, versprach Außenminister Guido Westerwelle auf seiner Reise durch die Karibik Mitte Juli vollmundig. „Wie dieses Versprechen zu werten ist, ist auf dem Portal Liberal nachzulesen“, kritisiert Johanna Stengel, Gründerin der Stiftung „Ein Platz für Kinder“. „Auf dem Portal wird betont, das Land müsse „die Aufgaben selbst erledigen, die es zu […]


oben