Beiträge gekennzeichnet mit ‘Philosophie

… wusste schon Johann Wolfgang von Goethe (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main; † 22. März 1832 in Weimar), 1782 geadelt – deutscher Dichter und Naturforscher – er gilt als einer der bedeutendsten Schöpfer deutschsprachiger Dichtung. Johann Wolfgang von Goethe stammte aus einer angesehenen bürgerlichen Familie; sein Großvater mütterlicherseits war als Stadtschultheiß höchster […]

… erkannte schon Friedrich Nietzsche (* 15. Oktober 1844 in Röcken / † 25. August 1900 in Weimar), deutscher klassischer Philologe. Postum machten ihn seine Schriften als Philosophen weltberühmt. Im Nebenwerk schuf er Dichtungen und musikalische Kompositionen. Er war zunächst preußischer Staatsbürger, ab seiner Übersiedlung nach Basel 1869 war er staatenlos. Im Alter von 24 […]

… erkannte schon Novalis (*02. Mai 1772 auf Schloss Oberwiederstedt / † 25. März 1801 in Weißenfels), eigentlich Georg Philipp Friedrich von Hardenberg), deutscher Schriftsteller der Frühromantik und Philosoph. Der rastlose, kreative und reflektierte Friedrich von Hardenberg gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der deutschen Frühromantik. Nur wenige Jahre hatte er, um seine Fähigkeiten zu […]

… erkannte schon Novalis (*02. Mai 1772 auf Schloss Oberwiederstedt / † 25. März 1801 in Weißenfels), eigentlich Georg Philipp Friedrich von Hardenberg (Foto), deutscher Schriftsteller der Frühromantik und Philosoph. Der rastlose, kreative und reflektierte Friedrich von Hardenberg gilt als einer der bedeutendsten Vertreter der deutschen Frühromantik. Nur wenige Jahre hatte er, um seine Fähigkeiten […]

… wußte schon Friedrich Nietzsche (* 15. Oktober 1844 in Röcken / † 25. August 1900 in Weimar), deutscher klassischer Philologe. Postum machten ihn seine Schriften als Philosophen weltberühmt. Im Nebenwerk schuf er Dichtungen und musikalische Kompositionen. Er war zunächst preußischer Staatsbürger, ab seiner Übersiedlung nach Basel 1869 war er staatenlos. Im Alter von 24 […]

Frankfurt am Main – Charlotte von Stein (1742-1827) zählt zu den zentralen Figuren im Weimar des ausgehenden 18. und beginnenden 19. Jahrhunderts. Viele kennen zwar ihren Namen, aber nur wenige wissen Genaueres über ihr Leben und ihre faszinierende Persönlichkeit. Wahrgenommen wird sie zumeist nur in Verbindung zu Goethes Leben und Werk. Dabei hatte das persönliche Kennenlernen […]

Wir sollten uns immer wieder an ‚diesen Blumentopf‘ erinnern, wenn Dinge in unserem Leben schwieriger werden – und wenn 24 Stunden am Tag nicht genug sind! Ein Professor stand vor seiner Philosophie-Klasse und hatte einige Gegenstände vor sich liegen. Als der Unterricht begann, nahm er wortlos einen sehr großen Blumentopf und begann, diesen mit Golfbällen […]


oben