Beiträge gekennzeichnet mit ‘Philosophie

München – „Optimismus ist wichtiger denn je. – Ohne ihn hätten wir keine Chance, Krisen zu bewältigen. – Wir können nicht ohne. Politisch, philosophisch, wirtschaftlich, seelisch. – Er ist unsere stärkste erneuerbare Energie und gibt uns Halt und Mut“, betont Dr. Florian Langenscheidt. Wir alle leben in der gleichen Welt … doch Optimist*innen sehen sie […]

… erkannte schon Heinrich von Kleist (* 10. – nach eigener Angabe – oder 18. Oktober 1777 – laut Kirchenbuch – in Frankfurt (Oder), Brandenburg, Preußen / † 21. November 1811 am Stolper Loch, heute Kleiner Wannsee, Berlin), deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist. Heinrich von Kleist trat schon als Fünfzehnjähriger in die Preußische Armee […]

… erkannte schon Friedrich Nietzsche (* 15. Oktober 1844 in Röcken / † 25. August 1900 in Weimar), deutscher klassischer Philologe. Postum machten ihn seine Schriften als Philosophen weltberühmt. Im Nebenwerk schuf er Dichtungen und musikalische Kompositionen. Er war zunächst preußischer Staatsbürger, ab seiner Übersiedlung nach Basel 1869 war er staatenlos. Im Alter von 24 […]

… sagte einst Friedrich Nietzsche (* 15. Oktober 1844 in Röcken / † 25. August 1900 in Weimar), deutscher klassischer Philologe. Postum machten ihn seine Schriften als Philosophen weltberühmt. Im Nebenwerk schuf er Dichtungen und musikalische Kompositionen. Er war zunächst preußischer Staatsbürger, ab seiner Übersiedlung nach Basel 1869 war er staatenlos. Im Alter von 24 […]

… sagte einst Friedrich Nietzsche (* 15. Oktober 1844 in Röcken / † 25. August 1900 in Weimar), deutscher klassischer Philologe. Postum machten ihn seine Schriften als Philosophen weltberühmt. Im Nebenwerk schuf er Dichtungen und musikalische Kompositionen. Er war zunächst preußischer Staatsbürger, ab seiner Übersiedlung nach Basel 1869 war er staatenlos. Im Alter von 24 […]

… erkannte schon Pythagoras von Samos (* um 570 v. Chr. auf Samos / † nach 510 v. Chr. in Metapont in der Basilicata), antiker griechischer Philosoph und Gründer einer einflussreichen religiös-philosophischen Bewegung. Als Vierzigjähriger verließ er seine griechische Heimat und wanderte nach Süditalien aus. Dort gründete er eine Schule und betätigte sich auch politisch. […]

… erkannte schon Heinrich von Kleist (* 10. – nach eigener Angabe – oder 18. Oktober 1777 – laut Kirchenbuch – in Frankfurt (Oder), Brandenburg, Preußen / † 21. November 1811 am Stolper Loch, heute Kleiner Wannsee, Berlin), deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist. Heinrich von Kleist trat schon als Fünfzehnjähriger in die Preußische Armee […]


oben