Beiträge gekennzeichnet mit ‘Nobelpreis für Literatur

… erkannte schon Hermann Hesse, deutschsprachiger Schriftsteller, Dichter und Maler. Hermann Karl Hesse (Pseudonym Emil Sinclair; * 02. Juli 1877 in Calw, Königreich Württemberg, Deutsches Reich; † 09. August 1962 in Montagnola, Kanton Tessin, Schweiz) erlangte große Bekanntheit mit Prosawerken wie ‚Siddhartha‘ oder ‚Der Steppenwolf‘ und mit seinen wunderbaren Gedichten. 1946 wurde ihm der Nobelpreis […]

Königstein im Taunus – Die mit dem „Nobelpreis für Literatur“ ausgezeichnete Schriftstellerin Herta Müller bekommt den „Eugen Kogon-Preis 2019 der Stadt Königstein im Taunus“ verliehen. Die feierliche Preisverleihung findet am Freitag, 22. März 2019, um 18:00 Uhr, im „Haus der Begegnung“, Königstein im Taunus, statt. Ina Hartwig, Kulturdezernentin der Stadt Frankfurt am Main, wird die […]

… stellte schon Rabindranath Tagore fest (* 07. Mai 1861 in Kalkutta / † 07. August 1941 ebenda) – ein bengalischer Dichter, Philosoph, Maler, Komponist, Musiker und Brahmo-Samaj-Anhänger, der 1913 den Nobelpreis für Literatur erhielt und damit der erste asiatische Nobelpreisträger war. Rabindranath Tagore revolutionierte in einer als „Bengalische Renaissance“ bekannten Zeit die bengalische Literatur […]

. … diese treffende Weisheit stammt von Winston Leonard Spencer-Churchill (* 30. November 1874 in Woodstock, England; † 24. Januar 1965 in London). Er gilt als bedeutendster britischer Staatsmann des 20. Jahrhunderts. Von 1940 bis 1945 und von 1951 bis 1955 war Winston Churchill Premierminister und führte Großbritannien durch den Zweiten Weltkrieg. Zuvor hatte er […]


oben