Beiträge gekennzeichnet mit ‘Naturschützer

Wildnis in der StadtBerlin – Die Deutsche Umwelthilfe und über 70 Kongressteilnehmer machen sich für ‚mehr naturnahe Flächen in Städten‘ stark. „Urbane Wildnis“ birgt Potenziale zur Förderung der biologischen Vielfalt und von Naturerlebnisräumen in Ballungszentren. Wie können wir wilde Natur mitten in der Stadt ermöglichen? – Welchen Wert hat sie und wie lässt sich dieser […]

Frankfurt am Main – Vor kurzem waren noch einige Kamelien mit geschlossenen Knospen zu sehen … jetzt stehen nun alle Exponate der Teestrauchgewächse in voller Blüte. Rot, rosé und weiß stechen die Blüten aus dem üppigen Grün der arrangierten Pflanzenkombinationen hervor. Der Besuch der Kamelien-Ausstellung im Palmengarten ist gerade jetzt noch einmal ein guter Tipp […]

Berlin – Der WWF Deutschland konnte im Jahr seines 50. Geburtstages ordentlich zulegen: Mehr Projekte, mehr Förderer und höhere Einnahmen. Der jetzt vorgelegte Jahresbericht dokumentiert, dass die Naturschutzorganisation im Zeichen des Pandas in Deutschland derzeit von rund 455.000 Förderern unterstützt wird. Das ist ein Zuwachs von knapp vier Prozent. Die Einnahmen stiegen im zurückliegenden Finanzjahr […]

Biologische Station Düren erfasste mit ehrenamtlichen Naturfreunden den aktuellen Biberbestand. Rund 250 Biber leben in der Nordeifel, die Hälfte davon entlang der Rur. (firmenpresse) – (ddp direct) Nideggen. Die Bestände geschützter Tier- und Pflanzenarten müssen regelmäßig erhoben werden, so lautet die Vorgabe für das sogenannte Fauna-Flora-Habitat-Artenmonitoring, das im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen erfolgt. Die Biologische […]


oben