Beiträge gekennzeichnet mit ‘Naturschutz

Hagen – „In Thailand ist der Verbrauch an Einmaltüten sehr hoch. Deshalb starten wir hier“, so Sascha Thom, Leiter des Fernreiseteams. Die Vermeidung von Plastikmüll steht im Jubiläumsjahr 2019 auch im Fokus der Zusammenarbeit zwischen Wikinger Reisen und dem WWF Deutschland. Der Veranstalter unterstützt dessen Forderung nach einer bindenden, globalen UN-Konvention zur Eindämmung des Plastikmülls. […]

Berlin – Wie passen ‚Tourismus und Naturschutz‚ zusammen? NABU-Konferenz am 25. September 2018 in Berlin: „Erlebnisreisen in Schutzgebiete – neue Chancen und Herausforderungen: Ein deutsch-russischer Erfahrungsaustausch“. Die Natur ist ein beliebtes Reiseziel, die Nachfrage nach Reisen fernab der Zivilisation steigt. Doch wie geht man in Naturschutzgebieten mit dem Andrang von Touristen um? Einerseits muss hier […]

Frankfurt am Main – „Speierling-Papst“ als Hessens bester Streuobstwiesenschützer geehrt … Trotz der Vielzahl überzeugender Bewerbungen war der Jury schnell klar: Der Goldene Apfel 2018 geht an HEIKO FISCHER aus Kronberg im Taunus. Nachpflanzung, Sammlung und Erhalt alter Obstsorten, Anlegen und Betreuen öffentlicher Streuobstwiesen, Kinder- und Jugendförderung – die Liste der Verdienste von Heiko Fischer […]

Leipzig – Mit der „Porsche Safari“ gibt es ab 09. Juli 2018 eine neue Attraktion für Kinder und Jugendliche. Diese umfasst eine Aussichtsplattform, Erlebnisstationen und einen 4 Kilometer langen Wanderpfad. Das Areal ist 132 Hektar groß und befindet sich auf dem Offroad-Gelände des Porsche-Werkes in Leipzig. Das Angebot richtet sich an Kinder von 9 bis […]

Berlin / Hilpoltstein – Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) und sein bayerischer Partner LBV, Landesbund für Vogelschutz, haben den STAR (Sturnus vulgaris) zum „Vogel des Jahres 2018“ gewählt. Auf den Waldkauz, Vogel des Jahres 2017, folgt damit ein Singvogel. „Der Star ist bekannt als Allerweltsvogel – den Menschen vertraut und weit verbreitet. Doch seine Präsenz in […]

Berlin – Über sechs Jahre soll mit dem „Gläsernen Forstbetrieb“ erforscht werden, wie sich verschiedene Maßnahmen der Waldbewirtschaftung auf Ertrag, Stabilität und Naturschutz auswirken. Dazu stellen die NABU-Stiftung Nationales Naturerbe und der Landesbetrieb Forst Brandenburg mehr als 1.000 Hektar Wald für Forschungszwecke zur Verfügung. Die beiden Gebiete liegen im nördlichen Brandenburg, in der Nähe von […]

Wiesbaden – Vom Museum Wiesbaden zum Regionalpark Portal Weilbacher Kiesgruben! – Wer weiß schon genau, wie der Boden unter seinen Füßen aussieht und wie der Boden die Landschaft um ihn herum prägt? Auf einer rund 30 Kilometer langen Fahrradtour erläutert der Bodenkundler Klaus Friedrich am Samstag, 01. April, die vielen großen und kleinen Unterschiede der […]


oben