Beiträge gekennzeichnet mit ‘Naturforscher

… erkannte schon Johann Wolfgang Goethe, ab 1782 von Goethe (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main / † 22. März 1832 in Weimar), deutscher Dichter und Naturforscher. Er gilt als einer der bedeutendsten Schöpfer deutschsprachiger Dichtung. Goethe stammte aus einer angesehenen bürgerlichen Familie; sein Großvater mütterlicherseits war als Stadtschultheiß höchster Justizbeamter der Stadt […]

… erkannte schon Johann Wolfgang Goethe, ab 1782 von Goethe (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main / † 22. März 1832 in Weimar), deutscher Dichter und Naturforscher. Er gilt als einer der bedeutendsten Schöpfer deutschsprachiger Dichtung. Goethe stammte aus einer angesehenen bürgerlichen Familie; sein Großvater mütterlicherseits war als Stadtschultheiß höchster Justizbeamter der Stadt […]

… erkannte schon Georg Christoph Lichtenberg (*01. Juli 1742 in Ober-Ramstadt bei Darmstadt / †24. Februar 1799 in Göttingen). Lichtenberg war ein angesehener Mathematiker, Naturforscher und der erste deutsche Professor für Experimentalphysik im Zeitalter der Aufklärung – und gilt als Begründer des deutschsprachigen Aphorismus. Georg Christoph Lichtenberg befasste sich mit naturwissenschaftlichen Themen auf breiter Ebene, […]

. … erkannte schon Georg Christoph Lichtenberg (*01. Juli 1742 in Ober-Ramstadt bei Darmstadt / †24. Februar 1799 in Göttingen). Lichtenberg war ein angesehener Mathematiker, Naturforscher und der erste deutsche Professor für Experimentalphysik im Zeitalter der Aufklärung – und gilt als Begründer des deutschsprachigen Aphorismus. Georg Christoph Lichtenberg befasste sich mit naturwissenschaftlichen Themen auf breiter […]

… erkannte schon Johann Wolfgang Goethe, ab 1782 von Goethe (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main / † 22. März 1832 in Weimar), deutscher Dichter und Naturforscher. Er gilt als einer der bedeutendsten Schöpfer deutschsprachiger Dichtung. Goethe stammte aus einer angesehenen bürgerlichen Familie; sein Großvater mütterlicherseits war als Stadtschultheiß höchster Justizbeamter der Stadt […]

… erkannte schon Johann Wolfgang Goethe, ab 1782 von Goethe (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main / † 22. März 1832 in Weimar), deutscher Dichter und Naturforscher. Er gilt als einer der bedeutendsten Schöpfer deutschsprachiger Dichtung. Goethe stammte aus einer angesehenen bürgerlichen Familie; sein Großvater mütterlicherseits war als Stadtschultheiß höchster Justizbeamter der Stadt […]

… sagte einst Jean-Jacques Rousseau (* 28. Juni 1712 in Genf / † 02. Juli 1778 in Ermenonville bei Paris), Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge, Naturforscher und Komponist der Aufklärung. Rousseau hatte großen Einfluss auf die Pädagogik und die politische Theorie des späten 18. sowie des 19. und 20. Jahrhunderts in ganz Europa. Er war ein wichtiger […]


oben