Beiträge gekennzeichnet mit ‘NABU

Berlin – Wie passen ‚Tourismus und Naturschutz‚ zusammen? NABU-Konferenz am 25. September 2018 in Berlin: „Erlebnisreisen in Schutzgebiete – neue Chancen und Herausforderungen: Ein deutsch-russischer Erfahrungsaustausch“. Die Natur ist ein beliebtes Reiseziel, die Nachfrage nach Reisen fernab der Zivilisation steigt. Doch wie geht man in Naturschutzgebieten mit dem Andrang von Touristen um? Einerseits muss hier […]

Berlin – Helfen Sie mit und informieren Sie sich über Aktionen in Ihrer Nähe! Auch der NABU organisiert deutschlandweit Sammelaktionen. Beim weltweit größten Küstenputz werden wieder Küsten und Flussufer von Abfall und Unrat befreit. Seit über 30 Jahren ruft die US-Umweltorganisation Ocean Conservancy zur größten freiwilligen Meeresschutzaktion auf – dem International Coastal Cleanup Day (ICC) […]

Berlin – Als bedeutender Lebensraum für viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten hat der Schutz der Moore eine über 100-jährige Tradition im NABU. Aufbauend auf die Jahrzehnte lange Erfahrung bei der Sicherung der vielfältigen Ökosystemdienstleistungen hat der NABU sein Engagement in den vergangenen Jahren deutlich verstärkt. Mit der Wiedervernässung von Moorflächen am Ewigen Meer bei Aurich […]

Berlin – Gutes tun für unsere kleinen lebenswichtigen Brummer! Nicht nur wir Menschen schlemmen gern, auch Insekten brauchen reichlich Nahrung. Leider gibt es in unserer Landschaft für Biene, Hummel und Co. immer weniger Nahrungsangebote – Zeit, das zu ändern! Dafür kann jeder etwas tun, zum Beispiel mit einem blütenreichen Insektenbuffet für Balkon oder Garten. Wie […]

Berlin – Schützen Sie die wertvolle Heimat der ‚Rohrdommel‚ – Kaufen Sie ein Stück des Teufelsmoors an der Müritz! Inmitten des „Müritz-Nationalpark“ liegt das Teufelsmoor. Was so höllisch klingt, ist für zahllose Arten ein Stück Himmel auf Erden. „Hier, an einem der wunderbarsten Flecken unseres Landes, bietet sich jetzt eine einzigartige Möglichkeit für den Schutz […]

Berlin – Wildkräuter, die Hobbygärtnern oft als „Unkraut“ ein Dorn im Auge sind, wurden Jahrhunderte lang als Heilpflanzen genutzt und geschätzt. Der NABU möchte anlässlich des ‚Tages der biologischen Vielfalt‘ am 22. Mai dieses fast vergessene Wissen wieder ins Bewusstsein bringen. „Unkraut wird zu Unrecht so genannt, denn Wildkräuter sind besonders wichtig für Insekten und […]

Berlin – Der NABU ruft gemeinsam mit seiner Jugendorganisation NAJU und seinem bayerischen Partner LBV zur diesjährigen deutschlandweiten Vogelzählung in Gärten und Parks auf. Die 14. „Stunde der Gartenvögel“ findet von Vatertag bis Muttertag, also vom 10. bis 13. Mai 2018 statt. „Am langen Wochenende von Christi Himmelfahrt bis zum Sonntag haben Vogelfreunde diesmal einen […]


oben