Beiträge gekennzeichnet mit ‘Mitgefühl

Bielefeld / Frankfurt am Main – Das „Westfalen-Blatt“ in Bielefeld veröffentlicht einen beeindruckenden Kommentar zur tödlichen Attacke auf einen Jungen im Frankfurter Hauptbahnhof:  „Da ist es wieder, dieses Gefühl von Fassungslosigkeit, Ohnmacht. Von Wut, aber auch tiefer Trauer und Mitgefühl. Von Sorgen um die Sicherheit. Von Fragen, auf die es keine Antworten gibt. Der Tod […]

Frankfurt am Main – Interaktive Schau lädt zum Freundschaftstest ein! Was ist Freundschaft? Eine Frage, auf die es viele Antworten gibt – in Literatur, Geschichte und Forschung, vor allem aber aus der eigenen Lebenserfahrung. Das Bedürfnis nach freundschaftlicher Nähe kennen fast alle Menschen, denn in Beziehungen zu anderen finden wir Anregung, Bestätigung und Hilfe in […]

München – Kaum jemandem zeigen wir so wenig Mitgefühl wie uns selbst. Wir kritisieren uns für vermeintliche Fehler und erwarten stets Höchstleistungen. Doch ständige Selbstkritik macht auf Dauer krank und unglücklich. Mit Selbstmitgefühl können wir dieses negative Gedankenkarussell anhalten. Und nicht nur das: Ein achtsamer und liebevoller Umgang mit uns selbst stärkt erwiesenermaßen die Gesundheit, […]

Hamburg – Professor Wolf Singer ist einer der weltweit führenden Hirnforscher. Er untersucht die buddhistische Meditation, die Aufmerksamkeit und ihre Auswirkungen auf das menschliche Gehirn. Interviews gibt er jedoch nur selten. Im aktuellen „Happinez-Magazin“*) spricht er über die faszinierenden Ergebnisse seiner Forschung … und wichtige Lebensentscheidungen. Seit 50 Jahren beschäftigt sich Professor Singer mit Neurobiologie. […]

(mynewsdesk) – Paul Watzlawick erzählt die Geschichte eines Mannes, der ein Bild aufhängen möchte und wohl einen Nagel findet, aber keinen Hammer. Er überlegt, dass er den Nachbarn ja bisher immer für einen netten Kerl gehalten hat, er ihn also um einen Hammer bitten könnte. Doch in dem Moment fällt ihm ein, dass der Nachbar ihn […]

Gerlingen – Wild lebende Tiere Arm in Arm mit Menschen – innig und dankbar: Die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e.V. präsentiert drei neue Motive. Ein Tiger bedankt sich dafür, dass gegen Wildtiere im Zirkus gekämpft wird, eine Robbenmutter freut sich über die Kampagne gegen das Abschlachten der Robben, ein Krokodil ist gerührt, weil die Menschen über […]


oben