Beiträge gekennzeichnet mit ‘Maler

… erkannte schon John Ruskin (* 08. Februar 1819 in London; † 20. Januar 1900 in Brantwood, Lake District in Cumbria), britischer Schriftsteller, Maler, Kunsthistoriker und Sozialphilosoph. John Ruskin war das einzige Kind des wohlhabenden Sherry-Importeurs John James Ruskin und dessen Ehefrau Margaret, geb. Cox. Der Wunsch seiner Mutter war, dass John dereinst in den […]

Wiesbaden – Anlässlich des 150. Geburtstags des Malers Harald Sohlberg stellt das Landesmuseum erstmals auf dem europäischen Festland in einer großen Retrospektive Arbeiten des norwegischen Künstlers vor. Unter dem Titel „Mittsommernacht: Harald Sohlberg – Ein norwegischer Landschaftsmaler“ sind im Museum 51 Gemälde und 13 grafische Arbeiten versammelt. Einige Werke aus Privatsammlungen waren bislang noch nie […]

Frankfurt am Main – Der auch international bekannte Karikaturist Hans Traxler feierte am 21. Mai 2019 seinen 90. Geburtstag. Das „Caricatura Museum Frankfurt – Museum für Komische Kunst“ gratuliert nun dem – einem seiner „Hausgötter“ – verehrten Künstler mit einer großen Werkschau. Es sei, wie Leiter Achim Frenz begeistert betont, „die schönste Schau im schönsten […]

Frankfurt am Main – Noch bis zum 12. Mai 2019 zeigt das Caricatura Museum Frankfurt die Werke des Malers, Zeichners, Autors, Lyrikers, Musikers, Drehbuchschreibers und Schauspielers „Ernst Kahl – Vergessene Katastrophen“. Karl Kahl gilt als wahres Multitalent: Ein „Feingeist der Hochkomik“, ein „Poet des Alltäglichen“, ein „Magier des Undenkbaren“. Ernst Kahl ist mit vielen Preisen […]

Frankfurt am Main – Dem Karikaturisten Ernst Kahl widmet das Caricatura-Museum in Frankfurt zum 70. Geburtstag die große Einzelausstellung „Vergessene Katastrophen“. Der in Schleswig-Holstein geborene Künstler ist ein wahres Multitalent: Er ist Maler, Zeichner, Autor, Lyriker, Musiker, Drehbuchschreiber und Schauspieler. Kritiker bezeichnen ihn voller Achtung als „Feingeist der Hochkomik“ – „Poet des Alltäglichen“ oder „Magier […]

… stellte schon Rabindranath Tagore fest (* 07. Mai 1861 in Kalkutta / † 07. August 1941 ebenda) – ein bengalischer Dichter, Philosoph, Maler, Komponist, Musiker und Brahmo-Samaj-Anhänger, der 1913 den Nobelpreis für Literatur erhielt und damit der erste asiatische Nobelpreisträger war. Rabindranath Tagore revolutionierte in einer als „Bengalische Renaissance“ bekannten Zeit die bengalische Literatur […]

Frankfurt am Main – Seinen Herzensverein, die Frankfurter Eintracht, hat Michael Apitz über Jahre hinweg zu jedem Heimspiel mit seinen humorvollen Comic-Kolumnen in der Frankfurter Rundschau und in der Stadionzeitschrift begleitet … von der unerwarteten Qualifikation für die Europa-League bis hin zum Abstiegsdrama der letzten Saison! Mit „Im Herzen von Europa“ fasst Michael Apitz nun […]


oben