Beiträge gekennzeichnet mit ‘Louvre

… wusste schon EPIKUR (*um 341 v. Chr. auf der ägäischen Insel Samos / † 271 oder 270 v. Chr. in Athen), griechischer Philosoph und Begründer des Epikureismus. Schon als 14-Jähriger fand Epikur zur Philosophie. Epikurs Ethiklehre zielt im Kern auf Erhöhung und Verstetigung der Lebensfreude durch den Genuss eines jeden Tages, womöglich jeden Augenblicks, […]

… diese treffende Weisheit stammt von EPIKUR (*um 341 v. Chr. auf der ägäischen Insel Samos / † 271 oder 270 v. Chr. in Athen), griechischer Philosoph und Begründer des Epikureismus. Schon als 14-Jähriger fand Epikur zur Philosophie. Epikurs Ethiklehre zielt im Kern auf Erhöhung und Verstetigung der Lebensfreude durch den Genuss eines jeden Tages, […]

Frankfurt am Main – Die Flaggschip-Marke von Hilton enthüllte jetzt – im Vorfeld des 100-jährigen Jubiläums von Hilton – die neu identifizierten „Sieben Urbanen Weltwunder“. Erstmals wurde ein Reiseindex mittels Crowdsourcing von Influencern mit einer Gesamtreichweite von mehr als 3,5 Millionen erstellt. Vom Louvre in Abu Dhabi bis zum The Bund in Shanghai werden in […]

Burg Scharfenstein – Vorhang auf und Manege frei: Für ein Jahr können kleine und große Besucher über 5.000 Figuren aus einer der größten privaten PLAYMOBIL-Sammlungen Deutschlands entdecken und in faszinierende Zirkusgeschichten eintauchen. Unter dem Motto „Zirkusgeschichte(n)“ präsentiert Burg Scharfenstein die berühmtesten Zirkusse aus 200 Jahren. Die kunterbunte und liebevolle Ausstellung bildet eine harmonische Ergänzung zur […]

Frankfurt am Main – Eine der bekanntesten Erzählungen des christlichen Kulturkreises ist die Weihnachtsgeschichte. Der Beginn dieser biblischen Geschichte ist weithin bekannt: „Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, dass alle Welt geschätzt würde“, heißt es im Lukasevangelium – 2, 1-14. Der Lukastext hat sich im Bewusstsein […]

Wiesbaden – Pralle Lebensfreuden, grausame Todesqualen … Barock – die Kunstepoche zwischen dem 17. und dem frühem 18. Jahrhundert – ist nicht jedermanns Sache. Vielen ist die barocke Malerei zu theatralisch, pathetisch und bombastisch. Ein Besucher der Museumspädagogik brachte es auf die knappe Formel: „Barock – das ist jede Menge nackter Haut und einer muss […]

Das Château du Clos Lucé in Amboise im Herzen des Loiretals feiert 2016 ein besonderes Ereignis: Hier ließ sich vor 500 Jahren Leonardo da Vinci nieder. Mit einer großen Ausstellung, zahlreichen Aufführungen, der Verleihung des ‚Leonardo da Vinci Preises‘ und dem europäischen ‚Festival der Renaissance-Musik‘ ehrt das Schloss nun eines der weltweit größten Genies. Leonardo […]


oben