Beiträge gekennzeichnet mit ‘Lohnsteuerhilfeverein

Neustadt a.d.W. – Betriebliche Gesundheitsförderung: Arbeitgeber können ihren Angestellten bestimmte Gesundheitskurse finanzieren – steuerfrei. Früher lag die Grenze bei 500 Euro im Jahr, seit 2020 sind bis zu 600 Euro möglich. Der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH) zeigt, welche Bedingungen erfüllt sein müssen. – Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie ist der Schutz der Gesundheit noch […]

Neustadt a.d.W. – Stichtag 31. Juli 2020: Wer die Steuererklärung zu spät abgibt, muss zahlen. – Zwangsgeld oder gar die Steuerschätzung! – Der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH) mit den Details. Grundsätzlich gilt: Durch eine Gesetzesänderung ist es seit 2019 deutlich schwieriger, eine Fristverlängerung zu beantragen. Die Finanzbeamten verlängern die Abgabefrist für die Steuererklärung nur […]

Neustadt a.d.W. – Sektempfang am Standesamt, kirchliche Trauung, ein großes Fest mit Familie und Freunden: Paare, die derzeit heiraten, müssen zur Zeit auf eine klassische Hochzeitsfeier verzichten. Vielleicht trösten die steuerlichen Vorteile – die das Ehegatten-Splitting mit sich bringt – über die Einschränkungen hinweg. Der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH) mit einem Überblick: Für den […]

Neustadt a. d. W. – Der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH) informiert: Viele Arbeitssuchende fragen sich jedes Jahr, ob sich der Aufwand lohnt, eine Steuererklärung zu fertigen und beim zuständigen Finanzamt abzugeben. Dabei ist die Antwort hierauf kurz und lautet meistens „ja“. Denn Arbeitssuchende haben naturgemäß Kosten für die Stellensuche oder Fortbildungen und können damit […]


oben