Beiträge gekennzeichnet mit ‘Lebensmittel retten

Berlin – Gemeinsam Lebensmittel retten und sich den Umgang mit ihnen bewusst machen! Die Tafel-Akademie ruft gemeinsam mit dem tschechischen Verein Zachran jídlo das Projekt „Jeder kann die Lebensmittelverschwendung vermeiden“ ins Leben. Ziel ist es, mit verschiedenen Aktionen Wissen zu vermitteln, zum Mitmachen zu animieren und ein Umdenken im Umgang mit Nahrungsmitteln hervorzurufen. Das Projekt […]

Berlin – Seit 25 Jahren sind Tafeln aktiv im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung und Armut. 1993 wurde in Berlin die erste Tafel gegründet. Mittlerweile geben 60.000 Tafel-Engagierte in über 940 Tafeln gespendete Lebensmittel an 1,5 Mio. bedürftige Menschen weiter. „Nach 25 Jahren hat sich das Selbstverständnis der Tafeln gewandelt. Der Leitgedanke zielt nicht mehr darauf ab, […]

Berlin – Die erste Tafel wurde vor 25 Jahren in Berlin gegründet. Die mittlerweile mehr als 930 gemeinnützigen Tafeln in Deutschland sammeln überschüssige Lebensmittel und verteilen sie an bedürftige Menschen. Die Lebensmittelausgabe ist das Kerngeschäft der Tafeln und regional unterschiedlich organisiert. Viele Tafeln leisten darüber hinaus mehr: Entsprechend dem Bedarf und den Möglichkeiten vor Ort […]

Berlin (BDT) – Tafeltag 2014: Tafeln in Deutschland und Europa als Brücke zwischen Überfluss und Mangel. Am 04. Oktober findet der achte bundesweite Deutsche Tafeltag statt. Traditionell öffnen die Tafeln im gesamten Bundesgebiet jährlich rund um das Erntedankfest ihre Türen und gewähren Einblicke in ihre Arbeit. Die 920 Tafeln in Deutschland helfen rund 1,5 Millionen Bürgern […]


oben