Beiträge gekennzeichnet mit ‘Kurzgeschichten

. Das Gesetz ist dazu da, Menschen zu retten – nicht um sie zu vernichten!“ … . … erkannte schon John Steinbeck (* 27. Februar 1902 in Salinas, Kalifornien / † 20. Dezember 1968 in New York City), einer der meistgelesenen US-amerikanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. John Steinbeck verfasste zahlreiche Romane, Kurzgeschichten, Novellen und Drehbücher, […]

… erkannte auch Ephraim Kishon, geboren als Ferenc Hoffmann (* 23. August 1924 in Budapest, Ungarn /† 29. Januar 2005 in Meistersrüte, Appenzell Innerrhoden, Schweiz), israelischer Satiriker ungarischer Herkunft. Ephraim Kishon gilt im deutschsprachigen Raum als einer der erfolgreichsten Satiriker des 20. Jahrhunderts. Er lebte und arbeitete als Journalist, Schriftsteller und Regisseur (Theater, Film) in […]

… erkannte schon Bertolt Brecht (* 10. Februar 1898 in Augsburg / † 14. August 1956 in Berlin-Ost), einflussreicher deutscher Dramatiker, Librettist und Lyriker des 20. Jahrhunderts. Die Werke von Bertolt Brecht wurden weltweit aufgeführt. Brecht gründete das epische Theater – beziehungsweise „dialektische Theater“. – Zu seinen bekanntesten Stücken zählen „Die Dreigroschenoper„, „Mutter Courage und […]

… erkannte schon William Somerset Maugham (*25. Januar 1874 in Paris / †16. Dezember 1965 in Saint-Jean-Cap-Ferrat bei Nizza), englischer Erzähler und Dramatiker. Er zählt zu den meistgelesenen englischsprachigen Autoren des 20. Jahrhunderts. Mit seinem 1897 veröffentlichten Erstlingswerk „Liza of Lambeth“ errang William Somerset Maugham frühen literarischen Erfolg – und löste einen Skandal aus. In […]

… erkannte schon Anton Tschechow (* 29. Januar 1860 in Taganrog, Russland / † 15. Juli 1904 in Badenweiler, Deutsches Reich), russischer Schriftsteller, Novellist und Dramatiker.

… erkannte schon Bertolt Brecht (* 10. Februar 1898 in Augsburg / † 14. August 1956 in Berlin-Ost), einflussreicher deutscher Dramatiker, Librettist und Lyriker des 20. Jahrhunderts. Die Werke von Bertolt Brecht wurden weltweit aufgeführt. Brecht gründete das epische Theater – beziehungsweise „dialektische Theater“. – Zu seinen bekanntesten Stücken zählen „Die Dreigroschenoper“, „Mutter Courage und […]

… wusste schon Aldous Huxley (* 26. Juli 1894 in Godalming, Surrey (England) / † 22. November 1963 in Los Angeles), britischer Schriftsteller. Huxley wurde als Universalgelehrter bezeichnet. Sein bekanntestes Werk ist der 1932 erschienene dystopische Roman „Schöne neue Welt“. 1937 wanderte Huxley in die Vereinigten Staaten aus. Berühmt wurde Aldous Huxley vor allem durch […]


oben