Beiträge gekennzeichnet mit ‘Konservatorium

Wiesbaden – „Gregorianika“ ist der A Cappella Chor von sieben Männern, der in Anlehnung an die Mönche des Mittelalters auf moderne Art den gregorianischen Choral interpretiert. Durch die Präsentation eigener Kompositionen – ob mit oder ohne Instrumentalbegleitung – zeigt der Chor, dass die ‚Gregorianik‘ sowohl authentisch als auch zeitnah klingen kann. Im Jahr 2002 lernten […]


oben