Beiträge gekennzeichnet mit ‘Konrad Adenauer

… erkannte schon Carl Hilty, Schweizer Staatsrechtler und Laientheologe (* 28. Februar 1833 im Städtchen Werdenberg, Gemeinde Grabs im Kanton St. Gallen / † 12. Oktober 1909 in Clarens). Carl Hilty wurde als Sohn eines Arztes geboren und besuchte die Volks- und Kantonsschule in Chur. Er studierte an der Universität Göttingen und promovierte 1854 an […]

… betonte einst Konrad Adenauer (* 05. Januar 1876 in Köln / † 19. April 1967 in Rhöndorf) – von 1949 bis 1963 der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und von 1951 bis 1955 zugleich erster Bundesminister des Auswärtigen. Bereits im Kaiserreich und in der Weimarer Republik absolvierte der Jurist und Angehörige der katholischen Zentrumspartei […]

Ob persönliche, geschäftliche oder politische Krisen – es gab sie schon immer!

Vielleicht rüttelt uns das Schicksal mit einer Krise wach, damit wir begreifen und nachdenken, was geschehen ist … und schnellstmöglichst einen neuen kreativen und ehrlichen Prozess einleiten. „Alles fließt, alles wandelt sich, die einzige Konstante ist die Wandlung“, sagte einst der griechische Philosoph Heraklit.

… erkannte schon Carl Hilty, Schweizer Staatsrechtler und Laientheologe (* 28. Februar 1833 im Städtchen Werdenberg, Gemeinde Grabs im Kanton St. Gallen / † 12. Oktober 1909 in Clarens). Carl Hilty wurde als Sohn eines Arztes geboren und besuchte die Volks- und Kantonsschule in Chur. Er studierte an der Universität Göttingen und promovierte 1854 an […]

… betonte schon Konrad Adenauer (Konrad Hermann Joseph Adenauer / * 05. Januar 1876 in Köln; † 19. April 1967 in Rhöndorf) – von 1949 bis 1963 der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und von 1951 bis 1955 zugleich erster Bundesminister des Auswärtigen. Bereits im Kaiserreich und in der Weimarer Republik absolvierte der Jurist und […]

… betonte schon Konrad Adenauer (Konrad Hermann Joseph Adenauer / * 05. Januar 1876 in Köln; † 19. April 1967 in Rhöndorf) – von 1949 bis 1963 der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und von 1951 bis 1955 zugleich erster Bundesminister des Auswärtigen. Bereits im Kaiserreich und in der Weimarer Republik absolvierte der Jurist und […]

Königstein im Taunus – Verfassungsrecht mit Leidenschaft … Auf Einladung des Rotary Clubs Bad Soden-Königstein und der Stadt Königstein sprach Prof. Dr. Udo di Fabio aus Anlass des 70. Geburtstags des Grundgesetzes im „Haus der Begegnung“ in Königstein im Taunus über die ‚zeitlose Modernität unserer Verfassung‘. Mit Leidenschaft spannte di Fabio, ehemaliger Bundesverfassungsrichter, den Bogen […]


oben