Beiträge gekennzeichnet mit ‘Klimawandel

Frankfurt am Main – Wissenschaftliche Fakten kommen oft völlig zu kurz! – Lungenärzte statt Dieselverbote, Masernausbrüche durch Impfmüdigkeit, Dürresommer und Megastürme durch Klimawandel? Das sind nur einige der Themen, bei denen in der öffentlichen Diskussion die umfassend existierenden wissenschaftlichen Fakten oft völlig zu kurz kommen. Und dies ist symptomatisch für viele aktuelle Themen! – Deshalb […]

Berlin – Was ist dran am Insektensterben und wie hat sich der Winter auf die Bestände ausgewirkt? Anhand leicht zu erkennender Schmetterlingsarten wie Admiral, Aurorafalter und Kleiner Fuchs sammelt das NABU-Naturgucker-Monitoring „Frühe Falter“ hierzu Daten. Im März hält der Frühling langsam Einzug und es zeigen sich erste Blüten in der Landschaft. Mit den steigenden Temperaturen […]

Sinsheim – Im Herbst 2019 erfolgt die feierliche Einweihung des Orts, der sich innovativ, interaktiv und inspirierend den Themen Klimawandel, Erneuerbare Energien und Mobilität zuwenden wird. – Es ist ein in jeder Hinsicht vorbildlicher Bau! Über die Dietmar Hopp Stiftung werden für den Bau der „Klima Arena“ über 40 Millionen Euro bereitgestellt, um den Bürgern […]

Bad Schwalbach – „Bei einer zunehmenden Zahl von jungen Menschen erfreut sich der Gartenbau großer Beliebtheit. Von daher freue ich mich sehr, dass es auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Absolventinnen und Absolventen im Gartenbau gibt“, erklärte Landwirtschaftsministerin Priska Hinz bei der feierlichen Übergabe der Abschlusszeugnisse an die Auszubildenden des Gartenbaus im Kurhaus Bad Schwalbach: […]

Bonn – Rekord-Sommer 2018 … Die letzten Monate hatten es in sich: Seit April erleben wir eine ungewöhnlich lang andauernde Wärme und eine außergewöhnliche Trockenheit. Vielerorts in Mitteleuropa herrscht eine Dürre mit katastrophalen Folgen für Natur und Landwirtschaft. Mehrere Faktoren sind für die seltene Wetterlage verantwortlich – auch der Klimawandel könnte eine Rolle spielen. Blockadewetterlage: […]

Frankfurt am Main – Bei warmem Sommerwetter hält sich wohl jeder gern in einem begrünten Hinterhof auf – oder schätzt die angenehme Kühle von Fassadenbegrünungen! Selbst Pflanzen auf dem Dach halten das Gebäude kühler und fangen Regen auf. All dies hilft bei der Anpassung an den Klimawandel. Das Frankfurter Umweltamt fördert entsprechende Maßnahmen – Näheres […]

. Rostock – Riesiger Eis-Eisbär macht neugierig auf Eröffnung des POLARIUM. Während die Menschen den warmen Sommer genießen, hat sich der international bekannte Eiskünstler Sergey Tselebrovskiy seit über einer Woche in die eiskalte Ausstellungshalle in Karls Erlebnis-Dorf zuurückgezogen, um ein neues Stadtkapitel für Rostock aufzuschlagen. An der Stelle der 1958 eröffneten historischen Bärenburg im Rostocker […]


oben