Beiträge gekennzeichnet mit ‘Kindernothilfe

Duisburg – Kindernothilfe zum Weltgesundheitstag am 07. April 2018: Das Recht auf medizinische Versorgung wird weltweit verletzt! Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung hat keinen umfassenden Zugang zu essenziellen Gesundheitsdienstleistungen. Und wer eine Behandlung oder Medikamente benötigt, gerät dabei – gerade in armen Ländern – oft in finanzielle Not. „Dabei sind medizinische Hilfe und Betreuung […]

Duisburg – Leider können immer noch 57 Millionen Kinder weltweit nicht zur Schule gehen. Dagegen setzt sich die Kindernothilfe jedes Jahr mit Tausenden Mädchen und Jungen in Deutschland ein. Gemeinsam fordern sie das Recht auf Bildung für alle Kinder der Welt. Es gibt viele Gründe, warum Mädchen und Jungen nicht zur Schule gehen können. Oft […]

Duisburg/Berlin – In Berlin wurde die „Kindernothilfe“ beim „Tag der Praktikanten“ erneut für ihr Praktikantenprogramm ausgezeichnet. Bereits zum dritten Mal in Folge gewann das Kinderrechtswerk neben der Auszeichnung als „Star“ auch die jeweiligen Kategorien „Allgemeine Arbeitgeberqualität“ und „Arbeitsatmosphäre“. „Wir sind überwältigt, dass sich unsere Praktikantinnen und Praktikanten so wohlfühlen und ihrer Zeit bei uns erneut […]

Berlin – In Berlin wurden jetzt die Gewinner des Medienpreises 2016 „Kinderrechte in der Einen Welt“ ausgezeichnet. Zum 18. Mal verlieh die Kindernothilfe die Auszeichnung an Journalisten, die sich in ihren Beiträgen in herausragender Weise mit Kinderrechten und Kinderrechtsverletzungen beschäftigten. Schirmherrin Christina Rau ermutigte die anwesenden Journalisten: „Geben Sie auch weiterhin Mädchen und Jungen überall […]

Rio de Janeiro/Duisburg – Christian Keller macht sich stark für Kinderrechte! In Brasilien besuchte er während der Olympischen Spiele zusammen mit einem Kamerateam des ZDF ein Projekt der Kindernothilfe im Norden Rio de Janeiros und sagte anschließend: „Wenn mich ein achtjähriger Junge fragt, ob bei uns zu Hause auch so viel geschossen wird, dann trifft […]

Duisburg – Zum Schluss der Weltaidskonferenz im südafrikanischen Durban fordert die Kindernothilfe stärkeren politischen Willen, um ein Ende von Aids tatsächlich bis 2030 zu erreichen. „Die wohlhabenden Industrieländer müssen mehr Finanzmittel aufbringen, damit HIV und Aids in Zukunft keine Menschenleben mehr kosten“, betont Frank Mischo, Experte für HIV und Aids bei der Kindernothilfe. Aids ist […]

Berlin / Duisburg – Am „Internationalen Frauentag“ wurden gleich zwei prominente Botschafterinnen der Kindernothilfe in Berlin von Bundespräsident Joachim Gauck mit dem Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet: Schauspielerin Natalia Wörner und Moderatorin Shary Reeves erhielten das Bundesverdienstkreuz für ihr großes Engagement – u.a. für die Ziele und Aufgaben der Kindernothilfe. Shary Reeves und Natalia Wörner […]


oben