Beiträge gekennzeichnet mit ‘Journalist

… wusste schon Joseph Addison (* 01. Mai 1672 in Milston, Wiltshire; † 17. Juni 1719 in Kensington), englischer Dichter, Politiker und Journalist in der Frühzeit der Aufklärung. Addison studierte an der Universität Oxford, beendete 1699 erfolgreich sein Studium und gründete noch im selben Jahr mit Freunden in London den Kit-Cat-Klub. Ende 1699 begann er […]

… wußte schon Karl Ferdinand Gutzkow (* 17. März 1811 in Berlin / † 16. Dezember 1878 in Frankfurt-Sachsenhausen), deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Journalist, einer der Stimmführer der jungdeutschen Bewegung und bedeutender Vertreter des Frührealismus in Deutschland. Im Jahre 1835 war Gutzkow in Frankfurt am Main, wo er das Literatur-Blatt zu Eduard Dullers Phönix. Frühlings-Zeitung […]

… erkannte schon Jack London (* 12. Januar 1876 in San Francisco als John Griffith Chaney / † 22. November 1916 in Glen Ellen, Kalifornien), US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist. Jack London erlangte vor allem Bekanntheit durch seine Abenteuerromane ‚Ruf der Wildnis‘ und ‚Wolfsblut‘ sowie durch den mehrfach verfilmten Abenteuerroman ‚Der Seewolf‘ und den autobiographisch beeinflussten […]

… sagte einst Kurt Tucholsky (* 09. Januar 1890 in Berlin; † 21. Dezember 1935 in Göteborg), deutscher Journalist und Schriftsteller – auch unter den Pseudonymen Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger und Ignaz Wrobel bekannt. Kurt Tucholsky zählt zu den bedeutendsten Publizisten der Weimarer Republik. Als politisch sehr engagierter Journalist und zeitweiliger Mitherausgeber der […]

… wußte schon Ferenc Molnár (12. Januar 1878, Budapest, Österreich-Ungarn – 01. April 1952, New York; eigentlich Ferenc Neumann), ungarischer Schriftsteller und Journalist. Ferenc Molnár gilt neben István Örkény als einer der bedeutendsten ungarischen Dramatiker des 20. Jahrhunderts. Sein bekanntestes Werk und größter internationaler Erfolg war die „Vorstadtlegende“ Liliom (1909) – ein Theaterstück, das die […]

… diese wichtige Erkenntnis stammt von Matthias Claudius (Pseudonym Asmus), * 15. August 1740 in Reinfeld (Holstein); † 21. Januar 1815 in Hamburg) – deutscher Dichter und Journalist, bekannt als Lyriker mit volksliedhafter, intensiv empfundener Verskunst. Als viertes Kind wurde Matthias Claudius in Reinfeld (Holstein) in einem Pfarrhaus geboren. Die Vorfahren seines Vaters waren über […]

… erkannte schon James Branch Cabell (* 14. April 1879 in Richmond (Virginia); † 05. Mai 1958 ebenda), ein amerikanischer Autor phantastischer Romane. Cabells Vater war der Arzt Robert Gamble Cabell (1847–1922), seine Mutter war Anne Harris (1859–1915). Seine Eltern ließen sich 1907 scheiden. Er war der Urenkel von William H. Cabell, dem Gouverneur von […]


oben