Beiträge gekennzeichnet mit ‘John F. Kennedy

… wusste schon Albert Schweitzer (* 14. Januar 1875 in Kaysersberg im Oberelsass bei Colmar; † 04. September 1965 in Lambaréné, Gabun), deutsch-französischer Arzt, Philosoph, evangelischer Theologe, Organist, Musikwissenschaftler und Pazifist. Albert Schweitzer veröffentlichte theologische und philosophische Schriften, Arbeiten zur Musik, insbesondere zu Johann Sebastian Bach, sowie autobiographische Schriften in zahlreichen und vielbeachteten Werken. 1953 […]

… betonte John F. Kennedy, häufig auch bei seinen Initialen „JFK“ genannt. John Fitzgerald „Jack“ Kennedy (* 29. Mai 1917 in Brookline, Massachusetts; † 22. November 1963 in Dallas, Texas), war von 1961 bis 1963 der 35. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. In seine Amtszeit während der Hochphase des Kalten Krieges fielen historische Ereignisse […]

… betonte John F. Kennedy, häufig auch bei seinen Initialen „JFK“ genannt. John Fitzgerald „Jack“ Kennedy (* 29. Mai 1917 in Brookline, Massachusetts; † 22. November 1963 in Dallas, Texas), war von 1961 bis 1963 der 35. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. In seine Amtszeit während der Hochphase des Kalten Krieges fielen historische Ereignisse […]

… erkannte schon John F. Kennedy, häufig auch bei seinen Initialen „JFK“ genannt. John Fitzgerald „Jack“ Kennedy (* 29. Mai 1917 in Brookline, Massachusetts; † 22. November 1963 in Dallas, Texas), war von 1961 bis 1963 der 35. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. In seine Amtszeit während der Hochphase des Kalten Krieges fielen historische […]

Frankfurt am Main – Oberbürgermeister Feldmann: ‚Paulskirche wird unter Wert verkauft‘ – Bürgerdialog über Demokratie-Monument soll Mitte des Jahres 2019 beginnen. „Die Paulskirche steht für den Freiheitswillen der Bürger dieser Stadt und dieses Landes“, so Oberbürgermeister Peter Feldmann. „Sie definiert Frankfurt und wie die Frankfurterinnen und Frankfurter denken.“ Das Bauwerk im Herzen der Stadt sei […]

Königstein im Taunus – Die Welle negativer Informationen stört das Urvertrauen unendlich vieler Menschen. Der Wunsch, sich an Menschen – die etwas geschafft haben und die Vorbilder sind – zu orientieren und sich mit ihnen zu identifizieren, ist so alt wie die Menschheit. Der eigene Name ist das wichtigste Wort im Leben eines Menschen. Er […]

Flensburg – Der beliebte amerikanische Präsident  John Fitzgerald Kennedy (JFK) wurde spätestens mit seiner Rede an der Berliner Mauer am 26. Juni 1963 auch in Deutschland zu einem der populärsten Staatsmänner seiner Zeit. Um JFK, sein Handeln und den Zauber, der von ihm ausging zu verstehen, muss man auch die Leidenschaft der Familie Kennedy zum […]


oben