Beiträge gekennzeichnet mit ‘Johann Wolfgang von Goethe

… erkannte schon Adalbert Stifter (* 23. Oktober 1805 in Oberplan, Böhmen / † 28. Januar 1868 in Linz), österreichischer Schriftsteller, Maler und Pädagoge.  Adalbert Stifter gilt als Meister der biedermeierlichen Naturdarstellungen. Diese für seine Zeit neuartigen Landschaftsbeschreibungen haben dem naturverbundenen Schriftsteller den zweifelhaften Ruf eines Heimatschriftstellers eingebracht. Bis heute wird ihm nachgesagt, er habe […]

Frankfurt am Main – Der wohl berühmteste deutsche Italienreisende, Johann Wolfgang von Goethe, besuchte vor 233 Jahren zum ersten Mal Rom. Diese legendäre Reise nimmt der Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute e.V. – AsKI – zum Anlass, das digitale Storytelling-Projekt „Alle Wege führen nach Rom …“ aus der Taufe zu heben. Goethes römischer Wohnort war einst die […]

… erkannte schon Friedrich Schiller (Johann Christoph Friedrich Schiller – ab 1802 ‚von Schiller‘ (*10. November 1759 in Marbach am Neckar / † 09. Mai 1805 in Weimar), Arzt, Dichter, Philosoph und Historiker. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschen Dramatiker, Lyriker und Essayisten. Schiller wurde als einziger Sohn eines württembergischen Militärarztes, der später den […]

Frankfurt am Main – Zahlreiche berühmte Dichter haben den beliebten TAUNUS und seine bekannten Orte gepriesen, besungen und beschrieben. Solche Zeugnisse aus zwei Jahrhunderten hat der langjährige Lokalchef der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Peter Lückemeier*), mit viel Liebe zum Detail zusammengetragen. Die stimmungsvollen Fotografien wurden von Cornelia Sick hervorragend in Szene gesetzt.  Entstanden ist eine Ode […]

… sagte schon Henry James (* 15. April 1843 in New York; † 28. Februar 1916 in Chelsea, Großbritannien), amerikanisch-britischer Schriftsteller. Er war der jüngere Bruder des Philosophen William James. Henry James wuchs in einer wohlhabenden Familie auf. Sein Vater, Henry James Sr., war einer der angesehensten Intellektuellen, zu dessen Freunden und Bekannten Henry David […]

Frankfurt am Main – Unter dem Leitsatz „Frankfurt isst Weltrekord“ wagt die Stadt am 06. Juni 2019 einen Weltrekordversuch: Am „Grüne Soße Tag“ müssen im Frankfurter Stadtgebiet 231.775 Portionen des Frankfurter Nationalgerichts verspeist werden, um einen neuen Weltrekord aufzustellen.  Die Idee mobilisiert die ganze Stadt: Zahlreiche Gastronomen, Unternehmen, Schulen und Kitas, Vereine und Verbände unterstützen […]

… wusste schon Johann Wolfgang von Goethe (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main; † 22. März 1832 in Weimar), 1782 geadelt – deutscher Dichter und Naturforscher … er gilt als einer der bedeutendsten Schöpfer deutschsprachiger Dichtung. Johann Wolfgang von Goethe stammte aus einer angesehenen bürgerlichen Familie; sein Großvater mütterlicherseits war als Stadtschultheiß höchster […]


oben