Beiträge gekennzeichnet mit ‘Industrialisierung

Frankfurt am Main – Die Gesellschaft in den Ländern Europas geriet gegen Ende des 19. Jahrhunderts in gewaltige Bewegung: Standesschranken fielen, demokratische Kräfte forderten die Monarchien heraus; durch Industrialisierung und Elektrifizierung entwickelten sich neue urbane Räume und Gesellschaftsmilieus. Diese fundamentalen Veränderungen in der Gesellschaft spiegelten sich auch im rasanten Wandel der Bekleidung, vor allem der […]

Frankfurt am Main – Gesten bilden weltweit einen wichtigen Aspekt der nonverbalen Kommunikation. Sie spielen im Alltag bei der Verständigung eine große Rolle. Dabei werden kulturelle Unterschiede, historische Entwicklungen und so manche Eigenart des Sprechers oder der Sprecherin sichtbar. Für die zukünftige Arbeitswelt werden die Fertigkeiten der Finger und Hände eine noch wichtigere Rolle spielen. […]

Frankfurt am Main – Soziale Spannungen, politische Kämpfe, gesellschaftliche Umbrüche, aber auch künstlerische Revolutionen und Neuerungen charakterisieren die Weimarer Republik. In einer großen Themenausstellung „Glanz und Elend in der Weimarer Republik – von Otto Dix bis Jeanne Mammen“ wirft die ‚Schirn Kunsthalle Frankfurt‘ bis zum 25. Februar 2018 einen tiefen Blick auf die Kunst im […]


oben