Beiträge gekennzeichnet mit ‘In lapide regis

Königstein/Dresden – Die Festung Königstein ist eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler im Freistaat Sachsen und bewahrt als solches 800 Jahre sächsische, böhmische und europäische Geschichte. Zum Museum erklärte es das DDR-Ministerium für Kultur am 29. Mai 1955 mit dem Historiker Dieter Weber als ersten Direktor. Damit wurde die einstige Wehranlage zum ersten Mal in ihrer Geschichte […]

Königstein/Dresden – Die aktuelle Sonderausstellung „Die Schönste im ganzen Land! Die Festung Königstein im Spiegel der Kunst“ ist noch bis zum Sonntag geöffnet. Die Schau zeigt eine einmalige Sammlung wertvoller Ölgemälde, Kupferstiche und Aquarelle – sowie Foto- und Filmaufnahmen der berühmten Wehranlage aus fünf Jahrhunderten. „Die Ausstellung hat sich als absoluter Publikumserfolg erwiesen“, betont Dr. […]


oben