Beiträge gekennzeichnet mit ‘Historisches Museum Frankfurt

Frankfurt am Main – HEUTE, 16. März 2021, wird der berühmte und weltweit bekannte ‚Palmengarten Frankfurt‚ 150 Jahre alt. Warum er in der kommenden Ausstellung des „Historischen Museum Frankfurt“ eine der Hauptrollen spielt, darüber geben Palmengarten-Direktorin Katja Heubach und Stadträtin Rosemarie Heilig, Dezernentin für Umwelt und Frauen, einen Überblick: „Freilich stand die Zeit trotz unserer […]

Frankfurt am Main – Kunst kommt von Können. Aus diesem Grunde musste jeder Künstler bis ins 19. Jahrhundert Mitglied einer Zunft oder Gilde sein. Denn im Mittelalter konnte nicht einfach jeder den Beruf ergreifen, den er wollte. Alle Berufsgruppen – auch Künstler – waren in Zünften organisiert. Diese ließen nur eine bestimmte Anzahl von Vertretern […]

Frankfurt am Main – Premiere am Freitag, 26. April 2019, 19:30 Uhr, Historisches Museum Frankfurt (HMF), Neues Ausstellungshaus, Ebene 0: »Weiße Flecken« von Martina Droste und Philipp Boos – Jugendperformanceprojekt im Rahmen der Ausstellung »Vergessen – Warum wir nicht alles erinnern« Zwölf Jugendliche befragen die Sonderausstellung »Vergessen – Warum wir nicht alles erinnern« anhand der […]

Frankfurt am Main – Jeder kennt es, jeder tut es: Vergessen ist normal. Mal finden wir das lästig, mal hilfreich und tröstlich, dann wieder problematisch. Wie lässt sich dieser Prozess beschreiben? In der Sonderausstellung „Vergessen – Warum wir nicht alles erinnern“ nimmt das Historische Museum Frankfurt dieses Phänomen interdisziplinär unter die Lupe. Auf einer Ausstellungsfläche […]


oben