Beiträge gekennzeichnet mit ‘Heute

Mainz – Schon die gestrige (04.11.2020) ZDF-Berichterstattung über die US-Wahl ist auf eine außerordentlich hohe Zuschauerresonanz gestoßen. Mit 8,26 Millionen Visits für die ZDFmediathek beziehungsweise 4,27 Millionen Visits für die ZDF-Nachrichtenangebote wurden Rekordwerte erzielt. Bislang sind das die zweithöchsten jemals gemessenen Werte für die ZDFmediathek. Die höchste Tagesnutzung wurde am 27. Juni 2018 bei der […]

Königstein im Taunus – Am 10. Oktober 2014 haben wir den „Internationalen Tag der Optimisten“ ins Leben gerufen, der HEUTE eine besonders große Bedeutung erfährt. In dieser problematischen und unsicheren Zeit sind wir mehr denn je auf positive Impulse – auf positive Nachrichten fixiert … ja, wir sehnen uns regelrecht danach. – So ist auch […]

… wusste schon Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi – genannt Leo Tolstoi (* 28. August 1828, † 20. November 1910), russischer Schriftssteller. Seine Hauptwerke „Krieg und Frieden“ und „Anna Karenina“ sind Klassiker des realistischen Romans. Tolstoi entstammte dem russischen Adelsgeschlecht der Tolstois. Er war das vierte von fünf Kindern. Sein Vater war der russische Graf Nikolai […]

Frankfurt am Main – „Das ‚Museum für Kommunikation Frankfurt‘ schließt 2019 mit einer positiven Bilanz. Besonders beachtlich waren große Zugewinne bei Schulklassen und Gruppen – insgesamt 32.575 ein Plus von 7.000“, erklärte Direktor Dr. Helmut Gold bei der Jahrespressekonferenz. Die gesamten Besucherzahlen lagen mit rund 112.500  auf Vorjahresniveau. An diesen Erfolg möchte das engagierte Team […]

… betonte Dalai Lama (häufig mit „ozeangleicher Lehrer“ übersetzt). Dalai Lama ist der Titel des höchsten Trülku innerhalb der Hierarchie der Gelug-Schule des tibetischen Buddhismus. Er wurde erstmals 1578 als Ehrentitel vom mongolischen Fürsten Altan Khan an seinen spirituellen Lehrer Sönam Gyatsho verliehen. Die formelle Bezeichnung lautet Seine Heiligkeit, die direkte Anrede Eure Heiligkeit. – […]

Frankfurt am Main – Gesten bilden weltweit einen wichtigen Aspekt der nonverbalen Kommunikation. Sie spielen im Alltag bei der Verständigung eine große Rolle. Dabei werden kulturelle Unterschiede, historische Entwicklungen und so manche Eigenart des Sprechers oder der Sprecherin sichtbar. Für die zukünftige Arbeitswelt werden die Fertigkeiten der Finger und Hände eine noch wichtigere Rolle spielen. […]

… erkannte auch Andreas Marti (* 05. November 1949), Schweizer reformierter Theologe, Musikwissenschaftler und Kirchenmusiker. Andreas Marti, seit 1974 Organist und Kirchenchorleiter in Köniz, studierte Musik und Theologie in Bern und promovierte 1981 mit einer Arbeit über Kantaten Johann Sebastian Bachs. Er lehrt an mehreren Hochschulen in der Schweiz und in Österreich Liturgik, Hymnologie und […]


oben