Beiträge gekennzeichnet mit ‘Haiti

Frankfurt am Main – Eine Boeing 767 von Condor hob mit 4.000 Einheiten Ringer Laktat am Flughafen Frankfurt in Richtung Karibik ab. Mit der Hilfslieferung von Luftfahrt ohne Grenzen / Wings of Help (LOG) in Kooperation mit dem Ferienflieger Condor, dem International Medical Corps, Leisure Cargo und der Fraport AG können über 1.000 Menschen vor […]

Frankfurt/Karlsruhe – 1,4 Millionen Menschen brauchen humanitäre Hilfe – Medikamente, sauberes Wasser und Zelte werden dringend benötigt … Hilfsgüter in einem Umfang von rund 350.000 Euro! – Gut einen Monat nach dem verheerenden Wirbelsturm „Matthew“ ist die Lage in Haiti weiterhin katastrophal. In den stark betroffenen Gebieten droht eine Hungersnot, zudem breitet sich die Cholera […]

Bonn – Während in Erwartung des ‚Hurrikans Matthew‘ in den Südstaaten der USA Flüge abgesagt und Kreuzfahrtrouten geändert werden, liegen in den Karibikstaaten, allen voran Haiti, erste Einschätzungen zum Schadensausmaß vor. Die Zahl der Toten in Haiti stieg auf mehr als 300. Relevant für die Helfer ist allerdings die Zahl der Menschen, die Hilfe benötigen: […]

Hamburg / Köln (ots) – Am 09. August feiert Marie-Luise Marjan ihren 75. Geburtstag. Für das ‚Kinderhilfswerk Plan International Deutschland‘ ein willkommener Anlass, der beliebten Schauspielerin für ihre engagierte Unterstützung als Patin und Kuratoriumsmitglied zu danken: „Wir gratulieren Marie-Luise Marjan sehr herzlich zu ihrem 75. Geburtstag“, sagt Dr. Werner Bauch, Vorstandsvorsitzender von Plan International Deutschland: […]

Frankfurt am Main – Nach den schweren Überschwemmungen im Distrikt Nsanje im Süden Malawis unterstützt Kia Motors in der betroffenen Region ein Notimpfprogramm gegen Cholera-Erkrankungen. Dabei kooperiert das Unternehmen mit dem Internationalen Impfstoff-Institut IVI (International Vaccine Institute), das vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) und der Weltgesundheitsorganisation WHO gegründet wurde und seinen Sitz in Korea […]

Mainz (ots) – Nach Einschätzung deutscher Hilfsorganisationen braucht Haiti auch gut fünf Jahre nach dem schweren Erdbeben weiterhin Unterstützung. Am 12. Januar 2010 hatte ein Erdbeben der Stärke 7,0 den karibischen Inselstaat erschüttert. Über 200.000 Menschen starben, mehr als 300.000 wurden verletzt, etwa 1,5 Millionen verloren ihr Zuhause, die Hauptstadt Port-au-Prince lag in Trümmern. Doch […]

Port-au-Prince/München (ots) – Fünf Jahre nach dem verheerenden Erdbeben herrscht in Haiti trotz massivem Einsatz von Hilfsgeldern weiterhin Bildungsnotstand. Nach Angaben der SOS-Kinderdörfer weltweit gehen noch immer rund 30 Prozent der Kinder nicht in die Schule. Die Zahl der Analphabeten liegt bei rund 45 Prozent. SOS betreut in Haiti rund 14.000 Kinder und Erwachsene. „Vor […]


oben