Beiträge gekennzeichnet mit ‘größte Freude

… erkannte schon Cesare Pavese (* 09. September 1908 in Santo Stefano Belbo; † 27. August 1950 in Turin), italienischer Schriftsteller. In Santo Stefano Belbon, einem kleinen Dorf der Langhe (Provinz Cuneo), verbrachte Pavese seine Kindheit. 1914 starb sein Vater an einem Hirntumor. Den Großteil seiner Jugend verbrachte er in Turin, wo er zunächst am […]

Filderstadt – „Dass mein Leben keinem Plan folgen wird wusste ich, seit ich denken kann: Niemand der mir den Weg zeigt – niemand der mir die Richtung weist oder mich auffängt. Es gab keinen Platz, an dem ich zuhause war oder wo ich mich geborgen fühlte. Ich, der kleine Thomas, war wie ein Fremder in […]


oben